Ghassoul und Lavaerde im Vergleich

Du möchtest Lavaerde (arabisch: Ghassoul, gesprochen: Rhassoul) kaufen? Unser Vergleich hilft Dir beim Kauf der Heilerde Ghassoul, auch Rhassoul genannt. Wir haben die 5 besten Lavaerden für deine Haut und Haare miteinander verglichen. Finde jetzt die passende Ghassoul Lavaerde in unserem Produktvergleich und kaufe sie direkt online.

Unser Vergleichssieger

LOGONA Naturkosmetik Lavaerde

  • Lavaerde zur Reinigung von empfindlicher Haut, Körper und Haaren.
  • Kontrollierte Naturkosmetik ohne jegliche Zusätze (ohne Tenside)
  • Lehmfarbenes Ghassoul zur schonende Reinigung auch bei unreiner und empfindlicher Haut
  • Sehr feines Pulver, welches sich in Wasser gut auflößt.
ab 16,85 €
pro kg
Zum Anbieter

Ghassoul - Marrakesch Natural Cosmetics

  • 100% natürliche Atlas-Lavaerde (pure Lava Clay)
  • Sehr feines Pulver, welches sich zu einer weichen Paste anrühren lässt
  • Vegan, reich an natürlichen Mineralien, frei von chemischen Zusatzstoffen
ab 16,50 €
pro kg
Zum Anbieter

cosmundi Ghassoul Marokkanische Lavaerde

  • Naturprodukt ohne künstliche Inhaltsstoffe
  • Umweltverträglich, ohne Tenside
  • Verpackung neigt zu reißen
ab 17,26 €
pro kg
Zum Anbieter

Ghassoul Chorfa Al Akhdar - Marokkanische Lavaerde

  • Umweltfreundliche natürliche Verpackungsmaterialien
  • Preiswert, da in Rohzustand
  • Kein Pulver, vor Anwendung müssen die Bruchstücke aufgelößt werden
ab 8,45 €
pro kg
Zum Anbieter

Ghassoul - Waschaktive Tonerde

  • Handliche Verpackung mit stabilem Metalldeckel
  • Teuerste Produkt in unserem Vergleich
  • Ungenaue Dosierungsangabe
ab 18,35 €
pro kg
Zum Anbieter

Ratgeber: Das wichtigste in Kürze - was ist Ghassoul?

Lavaerde, in ababisch auch Ghassoul (gesprochen: Rhassoul) genannt ist ein Pulver, das in der Haut- und Haarpflege zum Einsatz kommt.

Die Heilerde aus mineralreichen Ton ist als Pulver beliebt in der Naturkosmetik, da sie frei von Konservierungsmitteln, Silikonfrei und chemischen Zusätzen ist. Es handelt sich um ein Naturprodukt, welches frei von Tenside oder andere Substanzen ist: 100% natürlich, vegan und umweltverträglich.

Lavaerde gibt es in zwei unterschiedlichen Arten: Braunes Ghassoul, bzw. lehmfarbene Lavaerde, ist ideal bei unreiner oder empfindlicher Haut, Schuppen oder fettigem Haar sowie sensibler Kopfhaut. Weiße Lavaerde empfehlen wir bei trockener Haut oder feinen Haaren, da diese reich an Kaolin ist.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Lavaerde: Weiße Heilerde
  2. Wirkung von Lavaerde
  3. Haare waschen mit Lavaerde
  4. Lavaerde als natürliches Shampoo
  5. Gesichtsmaske zur Gesichtsreinigung
  6. FAQ: Fragen und Antworten zu Lavaerde
  7. Testsieger im Test der Stiftung Warentest von Lavaerden
  8. Testsieger im Test von Öko Test von Lavaerden
  9. Lavaerde (Ghassoul) kaufen

Lavaerde: Weiße Heilerde für Haut und Haare

Lavaerde (Ghassoul) Vergleich Foto: calypso77 / Fotolia Auch wenn der Name Lavaerde anderes vermuten lässt, handelt sich nicht um das vulkanische Gestein, sondern leitet sich von dem lateinischen Wort lavare, das heißt übersetzt waschen, ab. Lavaerde ist auch unter den arabischen Wörtern Ghassoul beziehungsweise Rhassoul bekannt.

Es handelt sich um einen mineralreichen und gemahlenen Ton, bestehend aus verschiedenen Gesteinen. Dazu gehören Kaolin, Hectorit, Montmorillonit und Smectit. Lavaerde kann aus einem Gemisch dieser Steine oder rein vorliegen. Magnesium und Silicium sind die Elemente mit dem größten Anteil. In geringen Mengen sind auch Aluminium, Eisen, Calcium Titan, Phosphor, Natrium, Kalium und Mangan Bestandteil der Gesteine, aus denen marokkanische Lavaerde als Pulver hergestellt wird.

Nach altem Brauch erfolgt die Herstellung der weißen Heilerde einem bestimmten Ablauf. Das Gestein wird nach dem Abbau an der Luft und in der Sonne getrocknet. Danach wird es pulverisiert und ist zur Anwendung bereit.

Wirkung von Lavaerde

Die Reinigungswirkung des Naturprodukts Lavaerde beruht auf der Fähigkeit Schmutz- und Fettpartikel zu binden. Diese Eigenschaft wird durch die ausgeprägte Quellfähigkeit des Pulvers hervorgerufen. Anders als bei herkömmlichen Pflegeprodukten kann aus diesem Grund auf waschaktive Substanzen, also auf Tenside, verzichtet werden. Die Tenside in Shampoos und Seifen stören den natürlichen Schutzfilm und pH-Wert der Haut. Dies ist bei Lavaerde nicht der Fall. Die Regeneration der Talgdrüsen wird unterstützt und ein Nachfetten und Austrocknen der Haut verhindert.

In Mitteleuropa erst seit kurzer Zeit bekannt, handelt es sich bei Rhassoul dennoch um ein Reinigungsmittel, das seit Jahrhunderten im Einsatz ist. Die ursprüngliche Verbreitung liegt in Afrika, besonders in Tunesien und Marokko. Die Gesteine zur Herstellung der originalen Lavaerde werden in Marokko im Atlasgebirge abgebaut und sind ungefähr 60 bis 70 Millionen Jahre alt, stammt also aus dem Tertiär. In diesen Ländern spielt Ghassoul eine große Rolle in der Körperpflege und es gibt traditionelle Familienrezepturen zur Herstellung dieses Produkts. Darüber hinaus ist es Bestandteil des Haman Rituals.

Ghassoul ist beliebt in der Naturkosmetik, da das Produkt in der Regel frei von Konservierungsmitteln und anderen chemischen Zusätzen ist. Als Paste ist die Wirkung der Lavaerde ähnlich wie ein Schwamm: sie nimmt sowohl überschüssiges Fett als auch Schmutzpartikel auf. Dabei trocknet sie die Haut und Haare nicht aus und reizt diese nicht. Gleichzeitig enthält Ghassoul viele Mineralstoffe welche Haut und Haare benötigen.

Anwendung: Mit Lavaerde Haut und Haare waschen

Lavaerde (Ghassoul) Vergleich Foto: calypso77 / Fotolia Zur Anwendung kommt Lavaerde (Ghassoul) in der Pflege von Haut und Haaren. Die Besonderheit liegt unter anderem darin begründet, dass sich dieses Pulver sowohl für normales, als auch bei Schuppen und fettigen Haaren, sowie für alle Hauttypen eignet. Der Einsatz in Form von Haarkuren, Peeling und Gesichtsmasken sowie bei Hautproblemen, wie zum Beispiel Akne, Juckreiz und Entzündungen, ist ebenfalls möglich. Lavaerde ist auch für Allergiker geeignet. Nicht möglich ist die Anwendung bei gefärbten Haaren und bei Dauerwelle.

Lavaerde ist als Pulver erhältlich. Es wird mit Wasser angerührt, wobei es eine gelartige Konsistenz annimmt. Bei reinem Ghassoul beträgt das Mischungsverhältnis 2:1, also immer die doppelte Menge Wasser als Heilerde. Bei langen Haaren darf auch mehr Wasser und somit eine flüssigere Paste verwendet werden. Es können natürliche Stoffe, wie beispielsweise ätherische Öle, beigegeben werden. Diese Paste wird auf Haut und Haare aufgetragen und abgewaschen. Im Handel sind auch bereits fertig angerührte Produkte erhältlich, in diesem Fall ist es möglich, dass das Produkt Konservierungsstoffe oder andere künstliche Substanzen enthält.

Wenn dir das Mischen zu umständlich ist: Neben dem reinen Pulver bieten verschiedenen Anbieter auch Fertigmischungen an: Hier findest du die Übersicht von Fertigmischungen bei Amazon.

In der Regel handelt es sich um ein braunes Pulver, es ist allerdings auch in Weiß erhältlich. Weißes Ghassoul wurde der Mineralstoff Eisen entzogen, es ist somit eisenfrei. Weiße Lavaerde ist empfehlenswert bei trockener Haut: Weißes Ghassoul bei Amazon kaufen. Die braune Variante eignet sich gut zur Pflege von schuppigem und fettendem Haar: Braunes Ghassoul bei Amazon kaufen.

Zum Vergleich von Lavaerde

Lavaerde als natürliches Shampoo zur tensidfreien Haarwäsche

Shampoo selber machen: Zur Anwendung als Haarwaschmittel genügen i.d.R. drei Teelöffel Ghassoul-Pulver, welches mit der doppelten Menge (6 TL) lauwarmen Leitungswasser gemischt wird. Dieses zu einer weichen Paste anrühren und für 3 bis 5 Minuten ruhen lassen, damit die Heilerde quellen kann und sich keine Klumpen bilden. Bei krausem oder trockenem Haar können zusätzlich 2 – 3 Tropfen Olivenöl oder Kokosöl in die Paste eingerührt werden.

Der weiche Schlamm kann dann auf den Haaren angewendet werden. Dabei die Lavaerden-Paste einfach auf der Kopfhaut einmassieren und in den Längen der Haare leicht nach unten gestrichen. Für kurze Zeit (3 bis 5 Minuten) einwirken lassen und danach über die Spitzen ausspülen. Lavaerde kann so als natürliches Shampoo genutzt werden.

Auch als Trockenshampoo kann Lavaerde verwendet werden: Dabei die fertige Paste einfach auf der Kopfhaut einmassieren und nach kurzer Einwirkzeit (3 bis 5 Minuten) mit einer Bürste ausbürsten.

Vorsicht: Gefärbte Haare besser nicht mit Lavaerde behandeln, da es die Farbpigmente (egal ob pflanzlich oder chemisch) durch die Reibung zerstören kann. Die Anwendung ist daher nur bei Naturhaar empholen.

Die Haare sind anschließend glänzend und geschmeidiger als vorher. Außerdem hält der Remineralisierungseffekt und die Waschwirkung von Ghassoul meist deutlich länger als herkömmliche Shampoos. Sollte dein Haar sehr trocken oder das verwendete Wasser kalkhaltig sein kannst du die Haare einfach mit einer Sauren Ringe aus Apfelessig- oder Zitronenwasser nachspülen.

Es kann passieren dass Lavaerde deine Haare elektrisch aufladen und sie nach der Behandlung abstehen oder fliegen. Dieser Effekt wird verstärkt wenn zu wenig Wasser zum anrühren verwendet wurde. Die elektrisch Aufladung begründet sich durch die Reibung beim shampoonieren und der Eigenschaft von Ghassoul überschüssiges Fett aufzunehmen, welches eine statische Aufladung verhindert. Die elektrische Aufladung kann mit Haaröl oder Antistatik-Sprays schnell gelößt werden. Praxistipp: Oder einfach angefeuchtete Hände dicht ans Haar halten, ohne die Haare zu berühren um die Aufladung zu beseitigen.

Einzelne Testerinnen beklagen nach längerer Anwendung die Bildung von Schuppen durch Lavaerde. Gerade bei braunem Ghassoul können durch Trockenheit Trockenheitsschuppen entstehen. Gegen Schuppen hilft Haarwaschseife oder ein mildes NK-Shampoo, welches im Wechsel mit Ghassoul benutzt werden kann.

Vorteile von Ghassoul

  • Besonders Umweltfreundlich, da ein reines Naturprodukt
  • Natürlich: Keine Silikone,
  • Text

Nachteile von Ghassoul

  • Etwas gewöhnungsbedürfdig, da kein Schaum entsteht. Auch die Kopfhaut muss sich evtl. erst an die neue basische Form des Waschens gewöhnen.
  • Die Haare können sich elektrisch Aufladen.
  • Bei längerer Anwendung können Trockenheitsschuppen entstehen.

Ghassoul-Gesichtsmaske zur Gesichtsreinigung selber machen

Lavaerde, auch Ghassoul genannt, eignet sich auch hervorragend zur sanften Reinigung der Haut. Insbesondere bei empfindlicher oder unreicher Haut ist es sehr verträglich. Die Körperpflege mit natürlichen Tonmineralien ist besonders hautschonend und vollkommen reizfrei.

Um das Pulver zur Körperpflege oder als Gesichtsmaske zur Gesichtsreinigung anzurühren, muss es im Verhältnis eins zu zwei mit laurwamen Wasser vermischt werden. Die Paste kurz ruhen lassen, damit sie quellen kann und danach vorsichtig durchrühren. Schon hast du eine optimale Mischung selbst gemacht, um Körper und Gesicht damit zu reinigen.

Die Paste aus Ghassoul wirkt auch als Gesichtsmaske gegen unreine Haut und Pickel wahre Wunder. Nach einer Maske im Gesicht kann die Haut anfangs leicht spannen und gerötet sein. Dies ist ganz normal und legt sich nach wenig Zeit.

Wem das Anmischen zu umständlich ist, für den gibt es von verschiedenen Anbietern auch bereits fertig gemischte Waschcremes Hier findest du die Übersicht bei Amazon.

FAQ: Fragen und Antworten zu Lavaerde

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Consequuntur deserunt illo natus nemo quos, rerum vero voluptate! Accusamus culpa delectus dolor dolores earum hic, inventore, laboriosam qui quisquam quos, sunt!

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Consequuntur deserunt illo natus nemo quos, rerum vero voluptate! Accusamus culpa delectus dolor dolores earum hic, inventore, laboriosam qui quisquam quos, sunt!

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Consequuntur deserunt illo natus nemo quos, rerum vero voluptate! Accusamus culpa delectus dolor dolores earum hic, inventore, laboriosam qui quisquam quos, sunt!

Test: Gibt es einen Testsieger der Stiftung Warentest von Lavaerden?

Stiftung Warentest Foto: 5.de Die Stiftung Warentest ist seit 1966 die bekannteste Verbraucherorganisationen in Deutschland. Die gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Berlin handelt in staatlichem Auftrag und gilt als unabhängig und objektiv. Die Stiftung hat daher einen großen Einfluss auf das Kaufverhalten von Verbrauchern. Die Tester der Stiftung Warentest haben bereits über 100.000 verschiedene Produkte gestestet und bewertet.

Die Stiftung Warentest hat die Anbieter von reinem Ghassoul oder Lavaerde bislang leider noch nicht getestet. An dieser Stelle werden wir die Testergebnisse der Stiftung Warentest veröffentlichen, sobald diese gestet wurden.

Hat Öko Test Ghassoul getestet und einen Testsieger ermittelt?

Die Zeitschrift Öko Test der ÖKO-TEST AG hat in 30 Jahren rund 100.000 Produkte untersucht. Zu Ghassoul und Lavaerde konnten wir bei unserer Recherche leider keinen Testbericht von Öko Test finden. Sollte in Zukunft ein Test mit Ghassoul durchgeführt werden, werden wir an dieser Stelle über das Testergebnis und die Tessieger informieren.

Lavaerde (Ghassoul) wo günstig kaufen?

In den Produktsortimenten der Drogerien DM und Rossmann konnten wir bislang kein reines Ghassoul oder Lavaerde finden. Einzelne Apotheken haben Ghassoul einzelner Hersteller vorrätig, jedoch bei weitem nicht jede. Ein großes Angebot von Lavaerden bietet der Online-Marktpplatz Amazon in seinem Produktsortiment. Die Kosten für Ghassoul liegen durchschnittlich bei ca. 17 Euro pro Kilo.

In unserem Vergleich haben wir zahlreiche Ghassoul-Produkte unter die Lupe genommen. Hier findest du die 5 besten Lavaerden aus unserem Produktvergleich.

Jetzt vergleichen: Die 5 besten Lavaerden

Mehr Vergleiche und Tests von 5.de:

Finanzen

Finanzen

Deine Finanzen im Griff: Alle unsere Rechner und Tools in der praktischen Übersicht. Hier findest du alle unsere Vergleiche.

Alle Finanzrechner
Kreditvergleich

Kredite

Mit dem Kreditvergleich den passenden Kredit zum Topzins finden. Jetzt Kredite einfach online vergleichen und sparen.

Kreditvergleich
Tagesgeldkonto

Tagesgeld

Unser Tagesgeld-Rechner bringt dich auf die Schnelle zum besten Tagesgeldkonto. Zinsen und Konditionen auf einen Klick vergleichen.

Tagesgeldkonto