Die besten Anbieter um deine individuellen Notizblöcke online gestalten zu lassen - unser Design-Ratgeber für Schreibblöcke 7/2022.

Personalisierte Notizblöcke sind für deine Mitarbeiter und Kunden sehr attraktiv. Ob als Teil deiner Geschäftsausstattung oder als Give-Away – Schreibblöcke helfen bei der Organisation. Sind sie obendrein noch individuell gestaltet bleibt man im Kopf seiner Kunden. Dieser Ratgeber zeigt dir unterschiedliche Wege auf, wie du zu deinem personalisierten Notizblock kommst. In unserem Vergleich kannst du dich über die fünf besten Anbieter informieren, mit deren Hilfe du einfach deine individuellen Notizblöcke gestalten lassen kannst.

Anzeige

Professionelle Gestaltung durch Grafikagentur

  • Maßgefertigtes Layout durch erfahrene Grafiker:innen
  • Grafikdesign zum Festpreis
Bewertung 07/2022
1,0

fiverr: Grafikdesign Freelancer finden

  • Plattform vermittelt Freelander weltweit
  • Große Auswahl an Stilen, Erfahrungen und Preisen
Bewertung 07/2022
1,2

Designenlassen: Design-Wettbewerb

  • Community mit Designern weltweit
  • 100% Preisgeld-zurück-Garantie
Bewertung 07/2022
1,5

99designs: Design-Wettbewerb ausschreiben

  • Zahlreiche Entwürfe durch Design-Wettbewerb
  • Professionell Layouts gestalten lassen durch Designer
Bewertung 07/2022
1,7

Vistaprint: Online gestalten und drucken

  • Druckerei mit Online-Tool zum selbst gestalten
  • Zahlreiche Design-Vorlagen verfügbar
Bewertung 07/2022
1,8

Adobe: Design-Software für Grafiker

  • Adobe Creative Cloud bietet mehr als 20 Programme
  • Professionelle Design-Software im Monatsabo
Bewertung 07/2022
2,0
... passt nicht? Individuelles Angebot anfordern.

Vergleich: Den personalisierte Notizblock gestalten lassen

Design Vergleich Foto: VisualGeneration / depositphotos Notizblöcke sind mehr als nur zusammengeheftetes Papier: Notizblöcke erleichtern die Organisation, machen effektives Arbeiten möglich und bieten die Chance, Ideen kreativ und individuell festzuhalten und weiterzuentwickeln.

Sind sie obendrein personalisiert, macht die Arbeit gleich noch mehr Spaß. Ein Schreibblock mit Logo gehört zu jeder vollständigen Geschäftsausstattung. In einem Meeting strahlt ein individueller Notizblock eine gewisse Professionalität aus – als Werbegeschenk oder Give-Away bleibt man so ganz leicht im Kopf des Kunden. Und dieser kann das Produkt auch noch gut gebrauchen. Denn analoge Schreibmittel sind längst nicht überholt. Nicht jeder arbeitet ausschließlich digital. Gerade im kreativen Bereich werden Ideen oft erst einmal analog skizziert.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie du deine Notizblöcke gestalten kannst – ein Notizblock allein mit Logo wirkt klassisch. Du kannst dein Schreibblock design allerdings auch so erstellen, dass eine Message vermittelt wird.

Inhaltsverzeichnis Notizblöcke gestalten:

  1. So geht's: Notizblöcke personalisieren und gestalten lassen
  2. Design-Tipps: Bei der Gestaltung von Notizblöcken zu beachten
  3. Preise: Was kostet es Notizblöcke mit Logo gestalten zu lassen?
  4. Ratgeber: Die besten Design-Anbieter für Schreibblöcke im Vergleich

Lesedauer: 5 Minuten
Autor/in: 5.de-Designexperten
Online-Druckerei

So geht's: Notizblöcke personalisieren und gestalten lassen

Es gibt zahlreiche Anbieter, wenn es darum geht, deine individuellen Notizblöcke zu gestalten. Soll es ein einfacher Schreibblock mit Logo sein, kannst du in den Online-Plattformen der meisten Online-Druckereien deinen Notizblock selbst gestalten: einfach dein Logodesign hochladen und auf deinem Wunschprodukt platzieren. Aus verschiedenen Layouts kannst du dann dein Wunsch-Layout auswählen. Außerdem ist es möglich, noch andere Elemente, wie Bilder oder Werbetext, zu platzieren. Nach den Angaben zu Papier und Auflage gehen deine Schreibblöcke mit Logo in die Produktion.

Eine Print-on-demand Online-Druckerei bietet dir einen Full-Service an. Du erhältst Beratung zur Produktpalette, zur Druck- und Papierqualität und gibst an, wie du dir das Design deiner personalisierten Notizblöcke vorstellst. Die Druckerei übernimmt dann die Gestaltung und macht dir einige Vorschläge, unter denen du auswählen kannst. Dann gehen die Notizbücher in den Druck.

Soll es ein aufwendig gestalteter Notizblock werden, empfiehlt es sich, einen Grafiker mit dem Auftrag zu betrauen. Auf Projektplattformen für Designer kannst du einen Design-Wettbewerb ausrufen und ein Gewinner-Motiv küren. Individuelle Designs und Illustrationen, die deine Notizblöcke zieren, kommen gut an. Außerdem kannst du so deine Unternehmensidentität verkörpern und deine Message verbreiten.

Natürlich kannst du auch einen Freelance-Designer oder eine Design-Agentur dein Notizblock Design erstellen lassen. Dies empfiehlt sich bei individuellen Produkten und Designs, die exakt in das Corporate Design und die Marketingstrategie deines Unternehmens passen sollen. Außerdem macht es Sinn, wenn du einen gehobenen Anspruch an die Dienstleistung und das Design hast.

Bist du selbst fit in Illustrations- oder Layout-Programmen, kannst du das Notizbuch Cover auch selbst gestalten – im Adobe Illustrator, beispielsweise.

Design-Tipps: Bei der Gestaltung von Notizblöcken zu beachten

Schon beim Produkt Notizbuch selbst ist die Produktpalette riesig: verschiedene Bindungs-Techniken, die Papierauswahl, Soft- oder Hardcover, das Format,… Vor dem Kauf deiner individuell gestalteten Notizblöcke will all das gut gewählt sein. Bei den meisten Anbietern kannst du kostengünstig Material-Muster anfordern und so die ideale Bindung, Druckqualität und Papierqualität auswählen.

Viele Anbieter bieten attraktive Lösungen hinsichtlich ökologischer Nachhaltigkeit an – bedenke, dass du der Umwelt etwas Gutes tun kannst, wenn du auf Recyclingpapier setzt. Das kommt sicher auch bei deinen Kunden gut an.

Wenn deine personalisierten Notizblöcke etwas ganz besonderes werden sollen, findest du online auch verschiedene Druckereien, die sich auf Druckveredelungen, wie Prägedruck, Siebdruck oder Heißfolienprägung spezialisiert haben. So wird dein Notizbuch zum Luxus-Printobjekt.

Bei der Gestaltung deines Notizblocks sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ein Schreibblock mit Logo und Slogan wirkt professionell, schlicht und klassisch. Durch eine Illustration oder große Typografie auf dem Cover erregen deine personalisierten Notizblöcke Aufmerksamkeit und werden zum Design-Objekt. Achte darauf, dass das Design des Schreibblocks zu dem Corporate-Design deiner Firma passt und dass dein Logo nicht zu kleinteilig und filigran wirkt.

Preise: Was kostet es Notizblöcke mit Logo gestalten zu lassen?

Babystuhl Vergleich Foto: VisualGeneration / depositphotos Oft musst du nicht viel Geld in die Hand nehmen, um deine Notizblöcke zu personalisieren. Bei Online-Plattformen von Online-Druckereien zahlst du für das Gestalten deiner Notizblöcke meistens nichts – allein die Produktion selbst kostet. Hier setzt sich der Preis natürlich aus der Auflage, der Bindungsart und der Papierauswahl zusammen – vergleichen lohnt sich. Auch bei Print-on-demand Online-Druckereien musst du für das Layout deines Schfreibblocks in der Regel nichts bezahlen.

Beauftragst du einen Grafiker über eine Projektplattform mit der Gestaltung deiner personalisierten Notizblöcke, zahlst du für das von dir prämierte Design etwa zwischen 200 und 350 Euro. Hier variieren die Preise und ein Vergleich lohnt sich.

Eine Designagentur bietet dir neben dem Design auch Beratung und Service. Du erhältst eine individuelle Dienstleistung und musst für dein Schreibblock-Projekt ca. 700 Euro aufwärts rechnen. Nach oben sind kaum Grenzen gesetzt – der Preis variiert auch hinsichtlich Größe und Positionierung der Agentur.

Ratgeber: Die besten Design-Anbieter für Schreibblöcke im Vergleich

Professionelle Gestaltung durch Grafikagentur Zum Anbieter
fiverr: Grafikdesign Freelancer finden Zum Anbieter
Designenlassen: Design-Wettbewerb Zum Anbieter
99designs: Design-Wettbewerb ausschreiben Zum Anbieter
Vistaprint: Online gestalten und drucken Zum Anbieter
Adobe: Design-Software für Grafiker Zum Anbieter
Jetzt im Detail vergleichen: Die 5 besten Anbieter