Übersicht: Auf Raten kaufen

Ratenkauf: Ausgezeichnete Online-Shops entdecken.

Ein Ratenkauf ermöglicht es den Verbrauchern, Waren in monatlichen Teilbeträgen zu bezahlen. Auf diese Weise können Waren eingekauft werden, ohne dass sofort der Gesamtbetrag fällig wird. Viele Verbraucher nutzen diese Möglichkeit, um sich Wünsche zu erfüllen. Wer auf Raten kaufen möchte, braucht eine gute Bonität. Aus diesem Grund prüfen die Online-Shops vor einem Vertragsabschluss die Schufa. Liegen negative Einträge bei der Schufa vor, kann dies zu einer Ablehnung führen.

Mit dem Händler und dem Verbraucher wird zuvor ein Ratenzahlungsvertrag abgeschlossen. Neben den persönlichen Daten des Kunden wird in diesem auch die Laufzeit, die Höhe der monatlichen Raten sowie die Zinsen erfasst. Grundsätzlich können fast alle Waren durch einen Ratenkauf finanziert werden. Trotzdem sollte sich der Verbraucher nicht mit den Ratenzahlungen übernehmen. Liegen bereits Ratenkäufe oder anderweitige Finanzierungen vor, sollte mit Bedacht gehandelt werden. Auf Raten kaufen bedeutet, dass jeden Monat der fällige Betrag vorhanden sein muss. Ist das nicht der Fall, kann der Händler die Ratenzahlungsvereinbarung kündigen und der Restbetrag wird sofort in einer Summe fällig.

Ratgeber: Die beliebtesten Finanzierungs-Anbieter.