Die besten Anbieter um individuelle Papiertüten mit Logo online gestalten zu lassen - unser Design-Ratgeber für Werbetüten 7/2022.

Individuelle Papiertüten mit Logo verkörpern eine gute Marketing-Botschaft: Auf Messen, Veranstaltungen und Events bilden sie eine wichtige Alternative zu anderen Werbetüten. Sie stehen für einen nachhaltigen und umweltverträglichen Ansatz: Papiertüten sind oftmals recycelbar, abbaubar und wiederverwertbar. Dieser ökologische Trend der Papiertüten verstärkt sich für viele Zielgruppen mehr und mehr. Denn diese sind im geschäftlichen Arbeitsalltag für Firmen und Unternehmen immer im Gebrauch und erzielen – mit stylischem Logo und schickem Design, Aufmerksamkeit. In unserem Vergleich zeigen wir dir verschiedene Anbieter mit denen du deine Papiertüten gestalten lassen kannst.

Anzeige

Professionelle Gestaltung durch Grafikagentur

  • Maßgefertigtes Layout durch erfahrene Grafiker:innen
  • Grafikdesign zum Festpreis
Bewertung 07/2022
1,0

fiverr: Grafikdesign Freelancer finden

  • Plattform vermittelt Freelander weltweit
  • Große Auswahl an Stilen, Erfahrungen und Preisen
Bewertung 07/2022
1,2

Designenlassen: Design-Wettbewerb

  • Community mit Designern weltweit
  • 100% Preisgeld-zurück-Garantie
Bewertung 07/2022
1,5

99designs: Design-Wettbewerb ausschreiben

  • Zahlreiche Entwürfe durch Design-Wettbewerb
  • Professionell Layouts gestalten lassen durch Designer
Bewertung 07/2022
1,7

Vistaprint: Online gestalten und drucken

  • Druckerei mit Online-Tool zum selbst gestalten
  • Zahlreiche Design-Vorlagen verfügbar
Bewertung 07/2022
1,8

Adobe: Design-Software für Grafiker

  • Adobe Creative Cloud bietet mehr als 20 Programme
  • Professionelle Design-Software im Monatsabo
Bewertung 07/2022
2,0
... passt nicht? Individuelles Angebot anfordern.

Vergleich: Nachhaltiges Papiertüten-Design für Werbetüten

Design Vergleich Foto: VisualGeneration / depositphotos Papiertragetaschen mit Logo oder Werbetüten allgemein sind gute Werbeträger. Papiertüten können eine große Reichweite erzielen. Je nach Machart, sind sie einfach und nützlich, können aber auch schlicht oder aufwendiger gestaltet sein.

In der Basisform, (z.B. weißes oder braunes Papier), sind Papiertüten für Geschäfte im Kauf kostengünstig zu erwerben. Im Hochformtat, Querformat, groß oder kleiner (A4, A3, A2, A5), mit verschiedenen Träger-Optionen (z.B. Kordel, PP-Kordel, Flachtragegriffe, Satin-Griffe ect.), farbig oder in alternativen oder luxuriöseren Materialien (z.B. UV-Lack oder Glanz- oder Mattfolienkaschierung), gibt es Papiertragetaschen mit Logo in allen Varianten. Je nach Zielgruppe und Branche sollten Geschäfte, Start-Up-Inhaber und Firmen die für sie passende Variante einer personalisierten Papiertüte beim Kauf auswählen.

Die farbliche Gestaltung der Werbetüten sollte sich am Corporate Design des Unternehmens orientieren. Dies gilt auch für das eingesetzte Logo. Ob einseitig oder beidseitig aufgebracht, „transportiert“ die Papiertüte eine Werbebotschaft. Dies kann gerade auf Messen oder Veranstaltungen sehr gute Resonanz bei (potentiellen) Käufern nach sich ziehen. Dort können die Marketingmaterialien und Give-aways direkt in der Papiertragetasche dem Kunden überreicht werden, was zu einer starken Kundenbindung führen kann. Denn mit stimmigem Layout haben Papiertragetaschen einen großen Wiedererkennungswert. Zugleich können Geschäftskunden Werbetüten aus Papier häufig längerfristig nutzen.

Inhaltsverzeichnis Papiertüten-Design:

  1. So geht's: Papiertüten gestalten lassen
  2. Design-Tipps: Beim Papiertüten Design zu beachten
  3. Preise: Was kostet es ein Papiertüten Design gestalten zu lassen?
  4. Ratgeber: Die besten Design-Anbieter für Papiertüten im Vergleich

Lesedauer: 5 Minuten
Autor/in: 5.de-Designexperten
Online-Druckerei

So geht's: Papiertüten mit Logo gestalten lassen

Für einen zufriedenstellenden Nutzen einer sinnvoll gestalteten Papiertragetasche mit eigenem Logo empfiehlt sich zunächst die richtige Auswahl der (Basis-) Papiertaschen: Unifarben, oder in den Farben des „CD“ (Corporate Design) und auf die potentielle Zielgruppe hin ausgerichtet, kann der Käufer bei den verschiedenen (Online-) Händlern das für ihn passende Konzept auswählen.

Sobald man die Auswahl mit genauen Bestandteilen (Papiertüte, Farbwahl, Griffversion, Anzahl der zu bestellenden Menge) vorgenommen hat, kann relativ problemlos das eigenen Firmenlogo, sofern vorhanden, für die Werbetüte hochgeladen werden. Dies sollten auf jeden Fall in einer guten Druckqualität beim Anbieter vorliegen. Auf Wunsch kann dies auch von einem dazugehörenden Grafikteam fachmännisch für die Produktion gefertigt werden.

Je nach Aufwand kann der Auftraggeber auch zwischen verschiedenen Druckarten für die Gestaltung der Papiertüte mit Logo wählen: Ob Lasergravur, Siebdrucktechnik oder mit Prägungsoption, jede Druckoption hat eine jeweils andere Wirkung bei der Werbetüte.

Papiertüten entsprechend dem aktuellen „Trend“ einer stärker an Nachhaltigkeit und Umweltschutz orientierten Gesellschaft. Allgemein wird vielfach eine Abwendung vom Plastik propagiert. Werbetüten aus Papier können dabei eine deutlich bessere „Umweltbilanz“ erfüllen. Dieses „vorausschauende Denken“ repräsentiert ein gutes professionell gestaltetes Papiertütenformat mit Logo.

Einige Firmen bieten sogar einen Art „Umweltkompensation“ an: Der Auftraggeber zahlt bei der Bestellung der personalisierten Papiertaschen mit Logo einen niedrigen Euro-Betrag, um mehr Wald neu zu schaffen, als er „nutzt“. Er erhält zudem ein Umweltabzeichen, was verdeutlicht, wie sehr das Thema derzeit im Fokus steht. Die Papiertüten mit Logo stehen damit in einem wichtigen Verhältnis zwischen dem Aspekt praktischer Nützlichkeit, sinnvoller Ressourcennutzung und Kreativität. Diese Marketing-Botschaft transportiert die Papiertüte sozusagen nonverbal. Diesen Aspekt zu berücksichtigen, kann hinsichtlich bestimmter Zielgruppen immer wichtiger werden.

Hinsichtlich des Materials einer Papiertüte mit eigenem Logo kann man auf sehr verschiedene Papierarten zurückgreifen: Kraftpapier, zertifiziertes Papier oder Ökopapier sind hier nur einige, die zu nennen sind.

Design-Tipps Werbetüten: Beim Papiertüten Design zu beachten

Papiertüten mit Logo stellen derzeit ein aktuelles und zeitgemäßes Werbemittel dar. Denn die Möglichkeit, Werbetüten aus Papier mehrfach zu verwenden, sie ökologisch wieder zu recyceln (viele sind kompostierbar), macht diese zu einem kosteneffizienten Werbemittel mit einer guten Marketing-Botschaft.

Bei zahlreichen Anbietern erhält man vor der Produktion der Papiertüten mit Logo noch eine Druckfreigabe mit den gewünschten Textdaten und dem Layout des Logos. Ausgewählte Bilder und Motive können dann ergänzt werden. Auf Wunsch kann der Kunde sich fachgerecht beraten lassen oder einen Daten-Service und Layout-Service (Grafikdesign) in Anspruch nehmen.

Die Farbwahl sollte branchenspezifisch erfolgen und sich am Design des eigenen Firmenauftritts orientieren: Zahlreiche Online-Anbieter eröffnen eine große Auswahl an Farbenlösungen, Farbschemen, Gestaltungs-Optionen und Vorlagen (Layout) für Werbetüten. Viele Firmen greifen als Kunden gerne auf die Design-Vorlagen zurück. Andere gestalten ihre eigene Kreation, um mit der Papiertüte mit Logo einen gelungenen personalisierten Auftritt zu haben.

Bei der Bestellung der personalisierten Werbetüten kann eine Beratung sehr sinnvoll sein. Denn es ist wichtig, die richtigen und passenden Komponenten der Grafikoptionen, z.B. bei der Farbwahl, für die Papiertüte mit Logo auszuwählen. Es ist dabei besser, sich auf die eigene Designbotschaft und Marketing-Strategie zu konzentrieren. Indem man sich auf die eigene Botschaft und das Logo (Farbskala) fokussiert, vermeidet man das Verwässern des Werbeauftritts. Statt also aus dem Vollen zu schöpfen, ist weniger deutlich mehr („less is more“). Ein erfahrener Designer oder jemand aus dem Designteam des Anbieters kann hier beraten, was die beste Option ist. Dies gilt auch für die Wahl der richtigen Papierart: Hierbei ist es wichtig, die beste Lösung für die eigene Zielgruppe und das eigene Produkt (oder den eigenen Service) auszuwählen.

Preise: Was kostet es Papiertüten mit Logo gestalten zu lassen?

Babystuhl Vergleich Foto: VisualGeneration / depositphotos Für professionell gestaltete Papiertüten mit Logo variieren die Kosten von einem einstelligen Betrag für eine einfache kleine Werbetüte bis hin zu einem kleineren (bis mittleren) Euro-Betrag für aufwendig gestaltete Papiertüten. Kleinere und mittlere Formate und Qualitäten sind mit einer Stückzahl von 25 bis 50 im mittleren bis höheren zweistelligen Euro-Betrag zu erhalten. Dies variiert immer nach Anzahl und Gestaltungsart (z.B. Druck, Qualität des Papiers, Machart / Verfahren) der Werbetüten.

Viele Anbieter geben bei größeren Stückzahlen für Papiertüten mit Logo die entsprechenden Vergünstigungen an die Kunden weiter. Es ist also bei einer größeren oder großen Bestellung (z.B. ab der Menge von 500 bis 1000) von Tragetüten aus Papier zumeist mit einer deutlichen Kostenersparnis beim Kauf zu rechnen.

Wünscht der Kunde neben der Expertenberatung noch einen Grafikservice oder einen Express-Service für das Gestalten der Papiertüten mit Logo, kommen „on top“ noch weitere Kosten hinzu.

Ratgeber: Die besten Design-Anbieter für Papiertüten im Vergleich

Professionelle Gestaltung durch Grafikagentur Zum Anbieter
fiverr: Grafikdesign Freelancer finden Zum Anbieter
Designenlassen: Design-Wettbewerb Zum Anbieter
99designs: Design-Wettbewerb ausschreiben Zum Anbieter
Vistaprint: Online gestalten und drucken Zum Anbieter
Adobe: Design-Software für Grafiker Zum Anbieter
Jetzt im Detail vergleichen: Die 5 besten Anbieter