Die besten Anbieter um individuelles Plakat online gestalten zu lassen - unser Design-Ratgeber 12/2022.

Es ist eines der auffälligsten Werbemittel: Das Plakat ist einfach ein Hingucker. Mit Plakaten lassen sich viele Menschen erreichen – wer sie geschickt einsetzt, erlebt dabei so gut wie keine Streuverluste. Wer mit Plakaten wirbt, nutzt Außenwerbung in der ältesten Form, die dennoch alles andere als altmodisch ist. Je nach Branche und Einsatzzweck sprechen Plakate mit ihren kurzen und prägnanten Botschaften die Zielgruppe Ihres Unternehmens unter Umständen besser an als andere Werbemaßnahmen. Damit die Plakatkampagne zum Erfolg wird, sollten einige grundlegende Voraussetzungen erfüllt und ein paar Fallstricke beachtet werden. Ein professionelles Konzept ist bei dieser Werbeform unabdingbar.

Anzeige

Professionelle Gestaltung durch Grafikagentur

  • Maßgefertigtes Layout durch erfahrene Grafiker:innen
  • Grafikdesign zum Festpreis
Bewertung 12/2022
1,0

fiverr: Grafikdesign Freelancer finden

  • Plattform vermittelt Freelander weltweit
  • Große Auswahl an Stilen, Erfahrungen und Preisen
Bewertung 12/2022
1,2

Designenlassen: Design-Wettbewerb

  • Community mit Designern weltweit
  • 100% Preisgeld-zurück-Garantie
Bewertung 12/2022
1,5

99designs: Design-Wettbewerb ausschreiben

  • Zahlreiche Entwürfe durch Design-Wettbewerb
  • Professionell Layouts gestalten lassen durch Designer
Bewertung 12/2022
1,7

Vistaprint: Online gestalten und drucken

  • Druckerei mit Online-Tool zum selbst gestalten
  • Zahlreiche Design-Vorlagen verfügbar
Bewertung 12/2022
1,8

Adobe: Design-Software für Grafiker

  • Adobe Creative Cloud bietet mehr als 20 Programme
  • Professionelle Design-Software im Monatsabo
Bewertung 12/2022
2,0

Canva: Design-Tool für Einsteiger

  • Online-Software um selbst zu gestalten
  • Für Einsteiger im günstigen Monatsabo
Bewertung 12/2022
2,1

shutterstock: Lizenzfreie Bilder und Vorlagen

  • 35 Mio Fotos, Grafiken, Illustrationen und Videos
  • 10 kostenlose Bilder über Probeabo
Bewertung 12/2022
2,2
... passt nicht? Individuelles Angebot anfordern.
Ratgeber Lesedauer: 8 Minuten
Autor/in: Trixy, Designexpertin

Vergleich Plakat erstellen: Lohnen sich Plakate?

Design Vergleich Foto: VisualGeneration / depositphotos Wie die allermeisten Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit ist auch die Werbung mit Postern am erfolgreichsten, wenn sie im Unternehmen nicht isoliert betrachtet, sondern als Teil einer umfassenden Marketing-Strategie betrieben wird. Dann nämlich kann sich die Plakatwerbung, entgegen manchem Vorurteil, durchaus auch für kleinere Unternehmen lohnen.

Gründe dafür gibt es viele. Einer davon: Plakate erregen Aufmerksamkeit, stören aber nicht – im Gegensatz zu Bannern auf Webseiten oder unerwünschten Prospekt-Beilagen in der Zeitschrift genießen Poster ein deutlich besseres Image. Gleichzeitig können sie kaum ignoriert werden. Für sie spricht noch mehr:

Plakat gestalten: Mit unterschiedlichen Plakatarten vielseitig werben

Sie begegnen uns täglich im Alltag, aus dem Straßenbild sind Plakate kaum wegzudenken. Zu manchen Gelegenheiten, beispielsweise bei der Wahlwerbung, kommt man gar nicht an ihnen vorbei. Wahrnehmung ist also garantiert, wenn Sie Plakate für die Außenwerbung nutzen. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Im Wesentlichen unterscheidet man Bild-, Text- oder Bild/Text-Plakate, also die Kombination einer bildlichen Darstellung mit Text(en).

Bildplakate sind besonders dann sinnvoll, wenn die Marke bereits bekannt ist und die Botschaft auch ohne Erklärung funktioniert. Das kann interessant sein im Rahmen einer mehrstufigen Kampagne, die Neugier erzeugen und später beispielsweise ein neues Produkt präsentieren möchte.

Textplakate enthalten keine Bilder, werden aber gelegentlich mit Grafiken angereichert. Da reiner Text weniger gut wahrgenommen wird als Bilder, eignen sich diese Plakate vor allem für großflächige Aushänge ("Ausverkauf"), für Angebote und Aktionswerbung oder für die Ankündigung von Veranstaltungen.

Bild/Text-Plakate bringen die Vorteile beider Varianten zusammen. Sie werden am häufigsten für Werbezwecke genutzt und am besten von der menschlichen Wahrnehmung erfasst.

Hinweis: Wirkung von Plakatgestaltung beachten

Plakate vermitteln nicht nur eine direkt lesbare Botschaft über den Text. Sie sagen auch etwas über das Unternehmen aus. Achten Sie also darauf, welche Wirkung Ihr Plakat erzielt: Soll es seriös oder modern sein, Vertrauen wecken oder im Betrachter ein Bedürfnis auslösen? Die Wirkung der Plakatwerbung lässt sich sogar mit Testverfahren messen.

Plakat Design: Erfolgreiche Kampagnenplanung

Bevor es an die Gestaltung der Plakate geht, müssen einige Grundvoraussetzungen geklärt werden. Dazu gehören folgende Überlegungen:

Besonders die Fragen nach dem passenden Ort für die Außenwerbung und die anvisierte Zielgruppe sollten nicht isoliert voneinander betrachtet werden. Ein Beispiel: Ein Unternehmen, das eine Dienstleistung anbietet, die Eltern viel Zeit im Alltag spart, kann diese konkrete Zielgruppe gut mit Plakaten im Umfeld von Kindergärten und Schulen erreichen. Andere Firmen werden mit ihrem speziellen Projekt eher Werbeflächen in der U-Bahn oder an Großflächen in der Innenstadt belegen wollen.

Das Format spielt ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Planung einer Werbekampagne mit Postern. Von DIN A0 über die Litfaßsäule bis zum so genannten Blow Up an der Baustelle sind verschiedenste Größen möglich. Welche für Ihr Unternehmen am passendsten ist, entscheiden Sie anhand der erwünschten Wirkung: Ob Sie beispielsweise einen Aufsteller vor Ihr Ladenlokal platzieren („Kundenstopper“) oder mit einem Großflächen-Plakat an der vielbefahrenen Straße von Autofahrern beachtet werden möchten.

Layout Plakat: Worauf bei der Plakatgestaltung zu achten ist

Die Betrachtungsdauer eines Plakates ist mit wenigen Sekunden sehr kurz, meist wird die Botschaft unbewusst aufgenommen. Umso wichtiger ist bei diesem Werbemittel also eine prägnante Gestaltung, mit der Sie die Aufmerksamkeit des Betrachters erregen. Idealerweise vermittelt Ihr Plakat eine emotionale Botschaft, die sich und damit die beworbene Marke oder das Unternehmen im Gedächtnis verfestigt.

Was aber macht ein gutes Plakat-Design aus? Ein paar Grundregeln sollten Sie beachten:

Besonders wichtig bei der Gestaltung ist die Blickführung. Sie möchten, dass Ihre Kernbotschaft wahrgenommen, Ihr Produkt sofort erfasst wird. Das wichtigste Element Ihres Plakates muss daher ein Blickfang sein. Möchten Sie ein Gesicht in den Mittelpunkt Ihres Plakates stellen, beispielsweise das einer bekannten Persönlichkeit als Testimonial, achten Sie darauf, dass die Blickrichtung dem Betrachter oder dem Produkt zugewandt ist.

FAQ: Fragen und Antworten zur Gestaltung von Plakaten

Die häufigsten Fragen und Antworten zur profesionellen Gestalten von Plakaten beantworten wir in unseren FAQ.

Welche Wirkung hat Plakatwerbung?

Mit Plakaten zu werben bringt vor allem eins: Aufmerksamkeit. Wer regelmäßig im öffentlichen Raum Poster sieht, nimmt die darauf zu sehenden Produkte oder Unternehmen wahr. Ist die Plakatkampagne professionell gemacht, erinnern sich die Betrachter auch später noch an das Gesehene – und können so zu Kunden werden.

Welche Vorteile verschafft die Werbung mit Plakaten?

Plakate lassen sich nur schwer übersehen, stören aber gleichzeitig auch nicht. Und Sie erreichen damit eine sehr große Zielgruppe – auf Wunsch auch selektiert, beispielsweise nach soziodemografischen Gesichtspunkten. Streuverluste gibt es bei dieser Art Werbung kaum.

Welche Art von Plakat ist die richtige?

Das richtet sich danach, was Sie bewerben, aber auch wo Sie das tun möchten. Plakate können in einem Aufsteller vor einem Ladenlokal platziert werden, aber ebenso eine komplette Litfaßsäule ausfüllen. Ob Sie ein Plakat in Ihr eigenes Schaufenster hängen oder in eine beleuchtete Vitrine in der Innenstadt, hängt ganz davon ab, wen und was Sie erreichen möchten.

Was muss ich bei der Gestaltung beachten?

Da Sie nur sehr wenig Zeit haben, um den Betrachter mit Ihrem Plakat einzufangen – man geht von höchstens drei Sekunden aus –, muss die Gestaltung sehr einprägsam sein. Bewährt haben sich Kombinationen aus Text- und Bildelementen, die das Produkt besonders groß darstellen und interessante Farbkontraste aufweisen. Das Plakat muss auch aus der Ferne wirken, und Ihr Corporate Design sollte sich darauf wiederfinden. Die zentrale Botschaft muss kurz und prägnant sein.

Ratgeber: Die besten Design-Anbieter für Plakate im Vergleich

Ein Plakat lässt sich nicht abschalten oder wegklicken – es einfach zu ignorieren, ist kaum möglich. Daher ist Plakatwerbung ist ein bewährter Klassiker mit vielen Vorteilen. Wichtig ist dabei eine professionelle und auffällige Gestaltung. Dann erreichen Sie damit ohne große Streuverluste eine breite Zielgruppe.

Mit einem breiten Angebot von Werbeflächen und einer Vielzahl an möglichen Formaten ist die Plakatwerbung eine der vielseitigsten Werbeformen, die zu kreativen Kampagnen einlädt.

Professionelle Gestaltung durch Grafikagentur Zum Anbieter
fiverr: Grafikdesign Freelancer finden Zum Anbieter
Designenlassen: Design-Wettbewerb Zum Anbieter
99designs: Design-Wettbewerb ausschreiben Zum Anbieter
Vistaprint: Online gestalten und drucken Zum Anbieter
Adobe: Design-Software für Grafiker Zum Anbieter
Canva: Design-Tool für Einsteiger Zum Anbieter
shutterstock: Lizenzfreie Bilder und Vorlagen Zum Anbieter
Jetzt im Detail vergleichen: Die 5 besten Anbieter