Die besten Anbieter um individuelle Postkarten online gestalten zu lassen - unser Design-Ratgeber 7/2022.

Individuell gestaltete Postkarten können ein wichtiges Marketing-Mittel sein. Als Werbemaßnahmen aller Art begeistern sie deine Kunden nachhaltig. In diesem Ratgeber erfährst du, wie du zu deinem Postkarten-Design kommst. Unser Vergleich zeigt dir die fünf besten Anbieter für das Gestalten deiner Postkarten auf.

Anzeige

Professionelle Gestaltung durch Grafikagentur

  • Maßgefertigtes Layout durch erfahrene Grafiker:innen
  • Grafikdesign zum Festpreis
Bewertung 07/2022
1,0

fiverr: Grafikdesign Freelancer finden

  • Plattform vermittelt Freelander weltweit
  • Große Auswahl an Stilen, Erfahrungen und Preisen
Bewertung 07/2022
1,3

Designenlassen: Design-Wettbewerb

  • Community mit Designern weltweit
  • 100% Preisgeld-zurück-Garantie
Bewertung 07/2022
1,5

99designs: Design-Wettbewerb ausschreiben

  • Zahlreiche Entwürfe durch Design-Wettbewerb
  • Professionell Layouts gestalten lassen durch Designer
Bewertung 07/2022
1,7

Vistaprint: Online gestalten und drucken

  • Druckerei mit Online-Tool zum selbst gestalten
  • Zahlreiche Design-Vorlagen verfügbar
Bewertung 07/2022
1,8

Adobe: Design-Software für Grafiker

  • Adobe Creative Cloud bietet mehr als 20 Programme
  • Professionelle Design-Software im Monatsabo
Bewertung 07/2022
2,0

Canva: Design-Tool für Einsteiger

  • Online-Software um selbst zu gestalten
  • Für Einsteiger im günstigen Monatsabo
Bewertung 07/2022
2,1

shutterstock: Lizenzfreie Bilder und Vorlagen

  • 35 Mio Fotos, Grafiken, Illustrationen und Videos
  • 10 kostenlose Bilder über Probeabo
Bewertung 07/2022
2,2
... passt nicht? Individuelles Angebot anfordern.

Vergleich: Die Vorteile deiner individuell gestalteten Postkarte

Design Vergleich Foto: VisualGeneration / depositphotos Individuell gestaltete Postkarten sind in Sachen Promotion ein mindestens genau so effektives Werkzeug wie Flyer. Als Werbemaßnahme findet man sie als Beilage einer Sendung, als Giveaway oder als Direktmailing. Sie können das Portfolio deines Unternehmens präsentieren oder warme Worte überbringen. Gerade zur Weihnachtszeit sind sie als Mailing sehr beliebt. Dabei sind individuelle Postkarten persönlicher als jede E-Mail. Durch attraktives Design werden sie zu Objekten, die gerne aufbewahrt werden. So bleiben deine Message und dein Unternehmen im Kopf deiner Kunden.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten in Sachen Format und Veredelung. Beim Layout und Design sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt – ob klassisch, schlicht oder auffällig und lebhaft.

Inhaltsverzeichnis Postkarte-Design:

  1. So geht's: Postkarte erstellen lassen
  2. Design-Tipps: Was beim Postkarten-Design zu beachten
  3. Preise: Die Kosten ein Postkarten-Design gestalten zu lassen
  4. Ratgeber: Die besten Design-Anbieter für Postkarten im Vergleich

Lesedauer: 5 Minuten
Autor/in: Josephine, Bachelor Kommunikationsdesign
Online-Druckerei

So geht's: Postkarte erstellen lassen

Du kannst deine Postkarten ganz einfach online gestalten oder dein fertiges Design online hochladen. Ob Anfänger oder professioneller Grafiker, es gibt Postkarten-Designoptionen für jeden Bedarf.

Wenn du ein schlichtes Postkarten-Layout bevorzugst, kannst du deine Postkarten oft direkt beim Druckanbieter gestalten. Du kannst den Editor, den die meisten Online-Druckereien anbieten, nutzen, um deine Message und dein Logo auf der Postkarte zu platzieren. Dabei stehen dir viele Formate und Papiere zur Wahl. Viele Anbieter stellen auch vorgefertigte Designs und Baukastensysteme zur Verfügung, sodass du deine Postkarte direkt selbst gestalten kannst. Danach musst du nur noch die Auflage deiner Postkarten angeben und sie gehen direkt bei der Online-Druckerei in den Druck.

Einige Online-Druckereien bieten einen Full-Service an – so erhältst du auch Beratung hinsichtlich Produkt und Design. Du wirst über die Produktpalette und über Druck- und Papierqualitäten informiert und machst Angaben dazu, wie du dir dein Postkarten-Design vorstellst. So musst du die Postkarte nicht selbst gestalten, sondern bekommst einige Vorschläge von der Druckerei. Die Print-on-Demand Online-Druckerei wickelt dann den kompletten Prozess ab. Einige Anbieter übernehmen sogar den Versand.

Hast du hohe Ansprüche an das Design und die Qualität deiner Postkarte – soll es also eine aufwendige Grafik oder Illustration sein, die man so nicht jeden Tag sieht – empfiehlt es sich, einen Grafiker oder eine Design-Agentur zu konsultieren. Dies kann sich lohnen, da individuelle, nicht alltägliche Motive, die deine Postkarte zieren, gut ankommen.

Um deine Postkarten individuell gestalten zu lassen, kannst du beispielsweise auf verschiedenen Projektplattformen einen Design-Wettbewerb starten und ein Gewinner-Motiv auswählen.

Suchst du nach einer maßgeschneiderten Dienstleistung, kannst du natürlich auch eine Design-Agentur mit dem Erstellen deiner Postkarten betrauen. Hier wird das Corporate Design deines Unternehmens im Postkarten-Design eingebracht und du erhältst einen Full-Service: von der Gestaltung bis hin zur Druckabwicklung.

Design-Tipps: Was beim Postkarten-Design zu beachten

Zunächst dreht sich alles um das Design deiner Postkarten. Ob du deine Postkarten online erstellst, oder das Design deiner Postkarten vom Profi erstellen lässt – das Design sollte sich der Message des Mailings angleichen. Das Motiv, die Textgestaltung oder die Illustration sollte optimal auf deine Zielgruppe und ihr Umfeld angepasst sein. Im besten Falle ist das Corporate Design deines Unternehmens in der Gestaltung der Postkarten wieder zu erkennen.

Die Produktpalette von Online-Druckereien ist mittlerweile riesig: Durch die richtige Papierwahl und eventuelle Veredelungen kannst du deine Postkarte noch weiter individualisieren. Druckveredelungen, wie Prägedruck, Heißfolie oder Relieflack machen eine neue Ebene auf und dein Kunde kann die Postkarte auch haptisch erfahren. Mach dir auch Gedanken über das Thema Nachhaltigkeit: dies hilft nicht nur unserem Planeten, sondern kommt auch bei deinen Kunden gut an. Es gibt viele wunderschöne Natur- und Recyclingpapiere.

Preise: Die Kosten ein Postkarten-Design gestalten zu lassen

Babystuhl Vergleich Foto: VisualGeneration / depositphotos Wenn du deine Postkarten online selbst erstellst, ist der Preis für die Online-Editoren in den Druckkosten enthalten. Das heißt, bei verschiedenen Online-Druckereien erhältst du eine große Auflage von Postkarten für einen kleinen Preis. Dieser variiert natürlich je nach Material, Veredelung und Auflage. Ein Preisvergleich lohnt sich hier.

Eine Print-on-Demand Online-Druckerei, die dir einen Full-Service anbietet, ist oft nicht viel teurer.

Ist dein Budget etwas höher und legst du Wert auf eine individuelle Gestaltung deiner Postkarten, kannst du dir verschiedene Projektplattformen für Kreative anschauen. Der Designwettbewerb läuft ausschließlich online ab und du kannst einen Gewinner küren. Für dein prämiertes Design zahlst du in etwa zwischen 30 und 100 Euro. Hinzu kommen dann noch die Druckkosten. Bedenke auch die Versandkosten deiner Postkarten – verschiedene Formate können bei der Post nicht mehr als Postkarte versendet werden, sondern müssen als Brief frankiert werden.

Wenn du dir eine intensive Beratung und eine maßgeschneiderte Dienstleistung wünschst, kannst du eine Design-Agentur oder einen erfahrenen Freelancer beauftragen. Du legst die komplette Abwicklung des Projektes in professionelle Hände und kannst konzeptionell intensiv mitarbeiten. Deine maßgeschneiderte Design-Dienstleistung kostet dich dann schon etwas mehr – etwa 500 Euro aufwärts. Je nach Größe und Positionierung der Agentur und Komplexität deines Projektes variieren die Preise natürlich.

Ratgeber: Die besten Design-Anbieter für Postkarten im Vergleich

Professionelle Gestaltung durch Grafikagentur Zum Anbieter
fiverr: Grafikdesign Freelancer finden Zum Anbieter
Designenlassen: Design-Wettbewerb Zum Anbieter
99designs: Design-Wettbewerb ausschreiben Zum Anbieter
Vistaprint: Online gestalten und drucken Zum Anbieter
Adobe: Design-Software für Grafiker Zum Anbieter
Canva: Design-Tool für Einsteiger Zum Anbieter
shutterstock: Lizenzfreie Bilder und Vorlagen Zum Anbieter
Jetzt im Detail vergleichen: Die 5 besten Anbieter