Die besten Anbieter um ein individuelles Praxisschild online gestalten zu lassen - unser Design-Ratgeber für Arztschilder 7/2022.

Praxisschilder bilden für Patienten eine erste Orientierung: Denn ein gut sichtbares und informatives Arztschild sorgt für erstes Vertrauen. Dabei spielt auch das Design und die allgemeine Gestaltung eine große Rolle. Ein Praxisschild oder Arztschilder (oder z.B. Zahnarztpraxis oder Tierarztpraxis) sollte ein seriöses Bild nach außen bieten. Es fungiert praktisch wie eine „Visitenkarte“. Das Design und Layout des Praxisschildes sollte diesem Anspruch gerecht werden. In unserem Vergleich findest du die besten Anbieter um dein Praxisschild zu gestalten.

Anzeige

Professionelle Gestaltung durch Grafikagentur

  • Maßgefertigtes Layout durch erfahrene Grafiker:innen
  • Grafikdesign zum Festpreis
Bewertung 07/2022
1,0

clickandprint: Selbst gestalten und drucken

  • Motive im Online-Designer selbst gestalten
  • Druckerei für Folien, Aufkleber und Schilder
Bewertung 07/2022
1,3

Designenlassen: Design-Wettbewerb

  • Community mit Designern weltweit
  • 100% Preisgeld-zurück-Garantie
Bewertung 07/2022
1,5

99designs: Design-Wettbewerb ausschreiben

  • Zahlreiche Entwürfe durch Design-Wettbewerb
  • Professionell Layouts gestalten lassen durch Designer
Bewertung 07/2022
1,7

Vistaprint: Online gestalten und drucken

  • Druckerei mit Online-Tool zum selbst gestalten
  • Zahlreiche Design-Vorlagen verfügbar
Bewertung 07/2022
1,8

fiverr: Grafikdesign Freelancer finden

  • Plattform vermittelt Freelander weltweit
  • Große Auswahl an Stilen, Erfahrungen und Preisen
Bewertung 07/2022
2,0

Adobe: Design-Software für Grafiker

  • Adobe Creative Cloud bietet mehr als 20 Programme
  • Professionelle Design-Software im Monatsabo
Bewertung 07/2022
2,1
... passt nicht? Individuelles Angebot anfordern.

Vergleich Arztschild: Was ist ein Praxisschild?

Design Vergleich Foto: VisualGeneration / depositphotos Praxisschilder für (Fach-) Ärzte und Mediziner allgemein, müssen nach festen Kriterien gestaltet werden. Anhaltspunkte bieten hier die Bundesärztekammern. Dazu gehören beispielsweise, neben den organisatorischen Hinweisen, u.a. die Zulassung zu Krankenkassen. Daher sind medizinische Arztschilder in der Gestaltung nicht absolut frei zu konzipieren.

In der Umsetzung, im Design und Layout, sind verschiedene Optionen für ein Praxisschild denkbar. Dabei ist es unerheblich, ob es als Standardgröße im Hochformat, Querformat oder quadratisch vorgesehen ist.

Das Material: Hier können Ärztinnen und Ärzte zwischen den gängigsten Varianten wählen. Diese sind für Praxisschilder Acrylglas bzw. Plexiglas, Aluminium, Messing oder Edelstahl. Eine weitere Möglichkeit ist Kunststoff. Diese Materialien sollten bruchsicher für das Arztschild (Außenanwendung) sein.

Gestaltung: Neben den Basisinformationen können auf einem Praxisschild ein Logo oder ein Bildmotiv ergänzt werden (beim Tierarzt ist es z.B. häufig ein Hund oder eine Katze). Beim Layout und Design sollte es die entsprechende Zielgruppe (Patienten) berücksichtigen. Neben den möglichst hochwertigen Materialien, sollten die gewählten Schrifttypen für den Druck oder die Gravur des Praxisschildes von hervorragender Qualität sein.

Befestigungen: Je nach Material muss ein Arztschild auch entsprechend befestigt werden. Diese sind, je nach Schildvariante, zumeist aus Chrom, Goldfarben oder Silberfarben, in Einzelfällen sogar vergoldet oder versilbert.

Inhaltsverzeichnis Arztschild:

  1. So geht's: Praxisschild gestalten lassen
  2. Design-Tipps: Beim Praxisschild-Design zu beachten
  3. Preise: Was kostet es ein Praxisschild gestalten zu lassen?
  4. Ratgeber: Die besten Designer für Praxisschilder im Vergleich

Lesedauer: 5 Minuten
Autor/in: Marion, Journalistin und PR-Expertin
Online-Druckerei

So geht's: Praxisschild gestalten lassen

Arztschilder sind für den Innenbereich und den Außenbereich vorgesehen. Eine Praxis benötigt oftmals mehrere Infoschilder (z.B. Türschild, weitere Schilder außen und innen). Diese sollten im Design zueinander passen. Auch ist es wichtig, dass das Praxisschild zu dem Hintergrund, den Wänden und der Architektur allgemein passt. Die Infoschilder sollten auch im Ganzen die Identität der Praxis widerspiegeln.

Ein erfahrener Händler vor Ort (zumeist Fachhändler für Schilder, Stempel ect.) kann hier beim Kauf eines Arztschildes gut beraten.

Wählt der Kunde ein Online-Format, so kann er auch im Netz direkt das Design für ein Praxisschild konfigurieren. Der Kunde gibt den Textinhalt vollständig in ein Modul ein. Die Gestaltung und das Layout sind dann für das Erstellen eines Arztschildes festzulegen (Schrifttyp, Größe, allgemeine Gestaltung). Auf Wunsch stellen viele Anbieter die Möglichkeit einer Beratung zur Verfügung.

Das Vorgehen bei der Online-Bestellung eines Praxisschildes, Schritt für Schritt: Zunächst entscheidet sich der Kunde für das entsprechende Material. Er kann dabei zwischen einigen bewährten Varianten (Acryl, Messing, Edelstahl oder Kunststoff) auswählen. Das Material sollte mit dem Inhalt (oder Motiv) auf jeden Fall witterungsbeständig sein, einen UV-Schutz und Farbechtheit aufweisen.

Beim Gestalten des Praxisschildes ist die Schriftart, die Schriftgröße und die Farbwahl wichtig. Aus speziellen Vorlagen kann ein Bildmotiv herangezogen werden – oder der Kunde integriert das eigene Logo. Dieses ist ggf. noch von einem Grafiker nach Vorgaben zu erstellen oder ein bestehendes Logo kann für die weitere Verarbeitung weiter verfeinert werden (bearbeitete Datei für den Digitaldruck, z.B. als Vektorgrafik).

Die Befestigungsart des Praxisschildes bildet vor der eigentlichen Produktion den letzten Schritt für den Kunden. Hier gibt es vielfältige Möglichkeiten der Befestigung. Das Praxisschild mit Abstandshaltern montiert, hat zumeist eine positive optische Wirkung. Ist es vom Auftraggeber nicht gewünscht, das Arztschild direkt auf der Wand zu montieren, können spezielle Klebebänder eine Option sein.

Design-Tipps: Beim Praxisschild-Design zu beachten

Ein Praxisschild im Außenbereich heißt die Patienten beim Arztbesuch willkommen: Denn das Infoschild ist der erste visuelle Wegweiser für die Patienten. Daher sollte in der Gesamterstellung auf eine seriöse, hochwertige Machart und ein qualitativ gutes Praxisschild geachtet werden. Die Schilder der Arztpraxis und verwandter medizinischer Einrichtungen sollten ansprechend sein und dauerhaft Seriosität ausstrahlen. Die Praxisschilder sollten repräsentativ sein. Zahlreiche Anbieter im Netz stellen aus diesem Grund eine gewisse Haltbarkeit (z.B. drei bis max. acht Jahre / Produkt) für Praxisschilder in Aussicht oder werben mit einer Kundenzufriedenheitsgarantie.

Grundsätzlich sollte bei der Auswahl der Praxisschilder beachtet werden, dass nicht nur die Einsatzdauer des Infoschildes eine große Rolle spielt. Auch sind andere optische Aspekte sehr bedeutsam. So kann im Außenbereich einer Praxis z.B. eine stabile Edelstahllösung passen, oder aber ein transparentes Acrylglas das richtige Format sein. Bei der Wunschgröße des Praxisschildes sollte auch die Kombination mit anderer Inhouse-Werbung beachtet werden. Hier ist es wichtig, dass alles miteinander harmoniert im Sinne der „Corporate Identity“ der Arztpraxis.

Dies gilt auch allgemein für andere Heilberufe, wie Physiotherapeuten, Heilpraktiker oder Hebammen. Die gleichen Prinzipien für „funktionierende“ Praxisschilder sind auch für diese anderen Bereiche anwendbar. Wichtig ist, dass beim Patienten durch die Seriosität und präzise Gestaltung der Infoschilder die allgemeine Glaubwürdigkeit in die (Arzt-) Praxis gestärkt wird. Ein professionelles Infoschild unterstützt damit das allgemeine Erscheinungsbild einer Praxis. Für den Neupatienten kann es eine positive Wirkung hervorrufen, was sich auch in gutem Maße auf die Arzt-Patienten-Beziehung auswirken kann. Der Patient zieht also bei einem sorgfältig gefertigten Arztschild im besten Fall vorteilhafte Rückschlüsse auf die Arbeitsweise der Praxis. Das Schild ist damit ein zentraler Bestandteil des gelungenen Gesamt-Designauftrittes.

Eine Besonderheit ist ein beleuchtetes Praxisschild. Denn, je nach Gestaltung der Praxis, ist ein LED-beleuchtetes Infoschild interessant. Die LED-Leuchtkästen gibt es inzwischen auch in umweltverträglicher, energiesparender Variante.

Preise: Was kostet es ein Praxisschild gestalten zu lassen?

Babystuhl Vergleich Foto: VisualGeneration / depositphotos Die Kosten für ein hochwertiges, gut gefertigtes Infoschild (für eine medizinische Praxis) variieren deutlich: Es gibt schon qualitativ gute bis zufriedenstellende Lösungen für einen niedrigeren bis mittleren Euro-Betrag. Beim Kauf höherwertiger Arztschilder mit aufwendigem Zubehör, kann man aber auch in einem deutlich höheren Bereich liegen; z.B. einem gehobenen zweistelligen bis niedrigen dreistelligen Geld-Betrag. Diese Beträge gelten auch für andere Berufe im medizinischen Umfeld.

Allgemein ist es wichtig, genau zu prüfen, wer die besten Gestaltungsmöglichkeiten für ein gelungenes Praxisschild bietet. Ein Vergleich der Anbieter, vor Ort oder Online, kann hier durchaus hilfreich sein, die beste Option zu finden.

Ein interessanter Aspekt ist: Benötigt eine Praxis mehrere Schilder für den Innen- und Außenbereich, so gewähren einige Anbieter einen deutlichen Mengenrabatt.

Ratgeber: Die besten Designer für Praxisschilder im Vergleich

Professionelle Gestaltung durch Grafikagentur Zum Anbieter
clickandprint: Selbst gestalten und drucken Zum Anbieter
Designenlassen: Design-Wettbewerb Zum Anbieter
99designs: Design-Wettbewerb ausschreiben Zum Anbieter
Vistaprint: Online gestalten und drucken Zum Anbieter
fiverr: Grafikdesign Freelancer finden Zum Anbieter
Adobe: Design-Software für Grafiker Zum Anbieter
Jetzt im Detail vergleichen: Die 5 besten Anbieter