Die besten Anbieter um ein Schaufensterbeschriftung-Design online gestalten zu lassen - unser Design-Ratgeber 12/2021.

Eine Schaufensterbeschriftung in einem ausgefallenen Foliendesign ist die beste Möglichkeit um ein Geschäft, Restaurant oder Dienstleistung vor Ort zu bewerben. Die Klebefolien für Schaufensterwerbung sind je nach Gestaltung einfach anzubringen und können neben dem Logo und Öffnungszeiten auch temporäre Angebote oder Leistungen des Unternehmens bewerben. Die potentielle Laufkundschaft wird so aufmerksam gemacht und läuft nicht einfach an dem Gebäude vorbei. In unserem Vergleich zeigen wir dir die fünf beliebtesten Anbieter für Folienbeschriftungen.

Anzeige

Professionelle Gestaltung durch Grafikagentur

  • Maßgefertigtes Layout durch erfahrene Grafiker:innen
  • Grafikdesign zum Festpreis
Bewertung 12/2021
1,0

fiverr: Grafikdesign Freelancer finden

  • Plattform vermittelt Freelander weltweit
  • Große Auswahl an Stilen, Erfahrungen und Preisen
Bewertung 12/2021
1,3

clickandprint: Selbst gestalten und drucken

  • Motive im Online-Designer selbst gestalten
  • Druckerei für Folien, Aufkleber und Schilder
Bewertung 12/2021
1,5

Designenlassen: Design-Wettbewerb

  • Community mit Designern weltweit
  • 100% Preisgeld-zurück-Garantie
Bewertung 12/2021
1,7

99designs: Design-Wettbewerb ausschreiben

  • Zahlreiche Entwürfe durch Design-Wettbewerb
  • Professionell Layouts gestalten lassen durch Designer
Bewertung 12/2021
1,8

Vistaprint: Online gestalten und drucken

  • Druckerei mit Online-Tool zum selbst gestalten
  • Zahlreiche Design-Vorlagen verfügbar
Bewertung 12/2021
2,0

Adobe: Design-Software für Grafiker

  • Adobe Creative Cloud bietet mehr als 20 Programme
  • Professionelle Design-Software im Monatsabo
Bewertung 12/2021
2,1
... passt nicht? Individuelles Angebot anfordern.

Vergleich: Was ist ein Schaufensterbeschriftung?

Design Vergleich Foto: VisualGeneration / depositphotos Eine Schaufensterbeschriftung ist eine Folienbeschriftung, welche an den Fenstern, Türen oder Auslagen von Gebäuden angebracht wird. Dabei handelt es sich um Klebefolien, die temporär oder permanent an Scheiben angebracht werden. Die Folien können entweder einfarbig sein und durch plotten in verschiedenen Formen ausgeschnitten werden oder bedruckt- und im Anschluss ausgeschnitten werden. br>
Besonders Geschäfte können durch die Folienbeschriftung zum Beispiel auf Angebote, den Sale oder Räumungsverkauf aufmerksam machen. Wenn die Aktionen vorbei sind, kann die Folie wieder abgezogen werden. Durch die Schaufensterwerbung werden die Passanten Tag und Nacht informiert und auf das Geschäft, Restaurant oder Dienstleister aufmerksam gemacht. Besonders in Fußgängerzonen und Innenstädten ist die Schaufensterwerbung ein wichtiges Instrument um Kunden anzuwerben. Die Konkurrenz ist dort groß und wer von den Passanten nicht deutlich wahrgenommen wird, sollte mit einem auffälligen Foliendesign auf sich aufmerksam machen.

Inhaltsverzeichnis Schaufensterbeschriftung:

  1. So geht's: Folienbeschriftung gestalten lassen
  2. Design-Tipps: Beim Schaufensterwerbung Design zu beachten
  3. Preise: Das kostet es Schaufensterbeschriftung gestalten zu lassen
  4. Ratgeber:Beste Designer für Schaufensterbeschriftung im Vergleich

Lesedauer: 5 Minuten
Autorin: Katrin, Kommunikationsdesignerin Bachelor of Arts
Online-Druckerei

So geht's: Folienbeschriftung gestalten lassen

Zunächst einmal sollte die Fläche ausgemessen werden und im Anschluss geplant werden welche Botschaft die Folienbeschriftung haben soll: Ist das Ziel das Geschäft oder Restaurant generell mit einem Logo oder lustigen Slogan anzupreisen oder soll ein konkretes Angebot kommuniziert werden. Wenn nur das Logo und ein paar kleine Elemente angebracht werden, kann man die Schaufensterfolie online gestalten. In Templates kann das Logo hochgeladen werden und die gewünschten Schriftzüge, wie Öffnungszeiten, Webadresse, Slogan oder sonstige Elemente erstellt und im Anschluss bestellt werden. Wenn es keine großflächigen Elemente sind, können diese auch relativ einfach selbst angebracht werden. Sobald aber vollflächige Beschriftungen oder Folien gewünscht sind, ist es zu empfehlen eine Agentur bzw. Werbetechniker mit einem Produzenten zu beauftragen. Der Folierer kann anhand seiner Erfahrung die Folie ohne Blasen und gerade anbringen. Sollte man nämlich einen Schriftzug mittig einer Scheibe anbringen wollen, ist es nicht einfach diese gerade auszurichten. Sobald die Klebefolie angebracht ist, kann sie nicht ohne weiteres wieder abgezogen und korrigiert werden, da sie sonst Blasen wirft. Dadurch kann sie sich früher oder später durch die Sonne lösen, da die Blasen größer werden. Die Profis wissen auch welches Material der Folie für dich passend ist. Wenn die Folie viel dem Licht ausgesetzt ist, muss sie zum Beispiel UV beständig sein. Wenn die Folie viel der Kälte ausgesetzt ist, muss sie elastisch sein, damit sie von der Kälte nicht reisst.

Design-Tipps: Beim Schaufensterwerbung Design zu beachten

Je ansprechender das Design, desto effektiver ist die Ansprache. Da es vom Computer aus schwierig ist abzuschätzen wie die Folie später in groß aussieht, solltest du die aufwendige Beschriftungen und Grafiken möglichst von einer professionellen Agentur bzw. Werbetechniker durchführen lassen. Die Agentur erstellt für dich die optimale Folienbeschriftung und achtet dabei darauf, dass sie genug Aufmerksamtkeit bekommt oder die gewünschte Werbebotschaft vermittelt.

Kleinere Schaufensterbeschriftungen können auch online selbst gemacht werden. Bei der Gestaltung sollte in jedem Fall darauf geachtet werden, dass die Gestaltung nicht zu überladen wird, da eine Schaufensterwerbung oft nur im Vorbeigehen oder sogar im Vorbeifahren angeschaut wird und es nur Sekunden sind, welche für die Aufnahme der Botschaft bleiben. Ebenso sollte beachtet werden, dass die Folienbeschriftung nicht zu grelle Farben beinhaltet, da diese je nach Lichteinfall nicht gut erkennbar sind. Optimal sind satte Farben. Weiß und Gelb sind Beispiele, welche gerade bei hellem Licht im Sommer nicht gut zu erkennen sind.

Preise: Das kostet es Schaufensterbeschriftung gestalten zu lassen

Babystuhl Vergleich Foto: VisualGeneration / depositphotos Der Preis der Fensterfolie hängt von der Größe ab. Meist wird hier nach Quadratmetern und Menge berechnet. Weiter hängen die Kosten für eine Schaufensterbeschriftung davon ab, ob eine Folie bedruckt wird oder aus einer einfarbigen Folie etwas ausgeplottet, also ausgeschnitten, wird. Wenn du die Schaufensterfolie online gestaltest kannst du dir bei den meisten Anbietern die Kosten sofort kalkulieren lassen.

Eine Agentur mit Produzenten ist im Vergleich natürlich teurer. Allerdings hast du hier den Vorteil, dass du vorab das Design visualisiert bekommst und später professionell angebracht bekommst. Wenn du dies günstigerweise selbst in die Hand nehmen willst, kann es passieren, dass es nicht auf Anhieb gelingt und du die Folie erneut kaufen musst.

Ratgeber: Beste Designer für Schaufensterbeschriftung im Vergleich

Professionelle Gestaltung durch Grafikagentur Zum Anbieter
fiverr: Grafikdesign Freelancer finden Zum Anbieter
clickandprint: Selbst gestalten und drucken Zum Anbieter
Designenlassen: Design-Wettbewerb Zum Anbieter
99designs: Design-Wettbewerb ausschreiben Zum Anbieter
Vistaprint: Online gestalten und drucken Zum Anbieter
Adobe: Design-Software für Grafiker Zum Anbieter
Jetzt im Detail vergleichen: Die 5 besten Anbieter