Terminzettel: Die besten Anbieter um Terminblöcke online gestalten zu lassen - unser Terminkarten-Ratgeber 7/2022.

Terminblöcke sind auch im digitalen Zeitalter nützlich: Denn Kunden oder Patienten erinnern sich so besser an den nächsten Termin. Leerzeiten bleiben mit Terminzetteln für den Unternehmer daher eher aus. Terminkarten für die nächste medizinische Untersuchung oder Zahnarztbesuch, erleichtern die Planung im Alltag. Gleichzeitig können Terminzettel mit einer individuellen Design-Gestaltung ein gutes Marketing-Instrument für ein Geschäft oder Start-Up sein. Mit einem professionell gestalteten Layout, z.B. dem eigenen Logo, dient es der Kundenbindung.

Anzeige

Professionelle Gestaltung durch Grafikagentur

  • Maßgefertigtes Layout durch erfahrene Grafiker:innen
  • Grafikdesign zum Festpreis
Bewertung 07/2022
1,0

fiverr: Grafikdesign Freelancer finden

  • Plattform vermittelt Freelander weltweit
  • Große Auswahl an Stilen, Erfahrungen und Preisen
Bewertung 07/2022
1,3

Designenlassen: Design-Wettbewerb

  • Community mit Designern weltweit
  • 100% Preisgeld-zurück-Garantie
Bewertung 07/2022
1,5

Vistaprint: Online gestalten und drucken

  • Druckerei mit Online-Tool zum selbst gestalten
  • Zahlreiche Design-Vorlagen verfügbar
Bewertung 07/2022
1,7

Adobe: Design-Software für Grafiker

  • Adobe Creative Cloud bietet mehr als 20 Programme
  • Professionelle Design-Software im Monatsabo
Bewertung 07/2022
2,0

99designs: Design-Wettbewerb ausschreiben

  • Zahlreiche Entwürfe durch Design-Wettbewerb
  • Professionell Layouts gestalten lassen durch Designer
Bewertung 07/2022
4,5
... passt nicht? Individuelles Angebot anfordern.

Vergleich Terminkarten gestalten: Was sind Terminblöcke?

Design Vergleich Foto: VisualGeneration / depositphotos Terminblöcke oder Terminkarten dienen der Erinnerung an den nächsten Kundentermin oder Arzttermin. Für medizinische Berufe (Zahnärzte, (Fach-) Ärzte, Physiotherapeuten) oder im Dienstleistungsbereich (beispielsweise Friseur, Kosmetikstudio), halten Terminkarten in Papierform, Datum und Uhrzeit des nächsten Termins fest. Mit Terminzetteln können allgemein Termine vorgemerkt werden.

Es gibt Terminzettel in verschiedenen Gestaltungsformen und Designs: Das Format einer Terminkarte ist häufig im Querformat (85 x 55 mm) oder Hochformat (55 x 85 mm) gestaltet und damit vielfach exakt in der Größe einer Visitenkarte, was das Verstauen erleichtert. Eine weitere Variante einer Terminkarte ist eine quadratische Form. Terminblöcke können auch ganze Terminserien festhalten. Diese sind einseitig oder beidseitig bedruckbar. Darüber hinaus gibt es auch größere Formate (z.B. vierseitig) für Terminkärtchen.

Häufig wird bei der Gestaltung von Terminzetteln auf einer Kartenseite das Logo und ggf. der Slogan platziert. Auf der Rückseite der Terminkarte findet sich Raum für Datum, Uhrzeit und Platz für weitere Kontakt-Informationen (z.B. Firmenstempel, Arztstempel, genaue Infos zur Adresse, Öffnungszeiten). Damit gibt es vielfältige Kombinations-Möglichkeiten für das Layout.

Die gängigsten Papierarten für Terminblöcke sind beispielsweise Bilderdruckpapier oder Postkartenkarton, in unterschiedlichen Stärken. Die Stärke des Papiers einer Terminkarte wird häufig mit Haltbarkeit und Wertigkeit assoziiert, die haptische Wirkung ist hierbei wichtig.

Inhaltsverzeichnis Terminblock-Design:

  1. So geht's: Terminblock gestalten lassen
  2. Design-Tipps: Beim Terminblock Design zu beachten
  3. Preise: Was kostet es ein Terminblock Design gestalten zu lassen?
  4. Ratgeber: Die besten Design-Anbieter für Terminblöcke im Vergleich

Lesedauer: 5 Minuten
Autorin: Marion, Journalistin und PR-Expertin
Online-Druckerei

So geht's: Terminblöcke online gestalten lassen

Terminblöcke sind wesentliche Bestandteile des Geschäftslebens und der Terminplanung im medizinischen Bereich. Sie beinhalten wichtige Informationen, die es dem Kunden oder Patienten erleichtern, sich an den nächsten Termin zu erinnern. Dies sorgt das Geschäft oder Firma (ggf. Arztpraxis), die Terminblöcke verwenden, für eine größere Zuverlässigkeit bei der Termineinhaltung. Terminkarten haben sich daher im geschäftlichen Alltag bewährt. Gleichzeitig können Terminblöcke auf subtile Weise, auf kleinstem Raum, ein wichtiges Werbemittel sein. Denn der Kunde oder Patient wird so immer wieder an Namen, Logo und Slogan erinnert.

Ordert der Kunde eigene Terminblöcke im Netz, so ist das Vorgehen bei den meisten Anbietern ähnlich. Zunächst wählt man die entsprechende Option aus (Format, Papierart, Druckvariante) und gestaltet dort direkt die gewünschten Informationen zum Layout und Design (Online-Editor). Fast immer kann der Kunde aus Vorlagen wählen. Soll ein eigenes Design erstellt werden, bieten viele Anbieter die Möglichkeit, mit einem Aufpreis, einen individuellen Auftritt mit firmeneigenen Designern zu erstellen. Dies ist auch beim Gestalten eines neuen Logos möglich.

Eine fachkundliche Beratung rundet den Vorgang beim Bestellen von Terminblöcken, wenn gewünscht, ab, da häufig Entscheidungen hinsichtlich eines professionellen Corporate Designs (z.B. Farben, Anordnung und Layout) getroffen werden müssen. Extravagante Druckvarianten (Cellophanierung, UV-Lack ect.) verteuert die Produktion der Terminkarten, können aber u.U. deren Haltbarkeit verlängern. Abschließend kann der Kunde die Lieferart und den Lieferzeitpunkt festlegen.

Es empfiehlt sich, die Terminkarten im visuellen Auftritt mit anderen Druckprodukten des eigenen Geschäfts oder der Firma abzustimmen (Flyer, Broschüren ect.), sofern diese vorliegen oder gemeinsam mit den Terminkarten geplant sind. Denn bei gut gestalteten Terminblöcken spielen Details eine wichtige Rolle, die einen gelungenen Auftritt beim Kunden oder Patienten positiv nachwirken lassen (Glaubwürdigkeit). Eine Beratung durch einen Fach-Experten kann hier wichtige Hilfestellung leisten. Dies gilt auch für eine Bestellung von Terminkarten vor Ort (z.B. Druckerei oder einem gut sortierten Copy-Shop).

Design-Tipps: Bei der Gestaltung von Terminzetteln zu beachten

Terminkarten können mit gutem Design und korrektem Layout einen einheitlichen Werbeauftritt aufzeigen. Daher setzen viele Geschäfte und Firmen, aber auch Arztpraxen oder Zahnärzte, über Jahre Terminblöcke fortlaufend ein. Mit relativ geringer finanzieller Investition kann hier eine weitere solide Marketing-Wirkung erzielt werden.

Es gibt einige Besonderheiten, bei dem Einsatz von Terminblöcken. Bei einigen Online-Anbietern kann als zusätzliche Option eine Design-Replica für Terminkärtchen, (z.B. von einer Zeichnung oder einem Foto) angefertigt werden. Dies ist sinnvoll, wenn für das Umsetzen einer Vorlage kein digitales Format vorliegt und man den Terminblock selbst gestalten möchte. Diese Replik wird dann designtechnisch, gegen einen Aufpreis, umgesetzt. Dies kann für den ein oder anderen Kunden interessant sein.

Bei dem Thema Papier von Terminblöcken, ist seit einiger Zeit vielfach Naturpapier oder Recyclingpapier verstärkt im Einsatz. Gerade, wenn das Thema Ökologie oder Nachhaltigkeit zur Unternehmensphilosophie passt, kann dies eine sinnvolle Option für Terminzettel sein.

Einige Firmen bieten auch die Terminkarten mit Logo in Kombination mit einer Bonuskarte („Treuekarte“) an: Die Terminzettel sind dann für Stammkunden im geschäftlichen Bereich als Bonussystem kombiniert (z.B. Terminblock für Friseurgeschäfte oder im Kosmetikbereich). Nachdem der Kunde rund zehn Käufe getätigt hat, bekommt er eine Gratisdienstleistung.

Für Physiotherapeuten und Homöopathen ist das Thema Terminblock mit Durchschrift von großem Interesse: Fällt ein Termin aus, ist dies mit dem Durchschlag genau festzuhalten. Der Inhaber kann auf diese Weise den Termin doch noch abrechnen.

Für Terminkarten gibt es noch weitere Optionen und Premium-Varianten: Neben den gängigen Formaten, wie Hochformat und Querformat (vielfach als „Klassiker“ bezeichnet), können Bestellkunden auch noch abgerundete Ecken wählen. Dies sticht aus der Menge der Terminkarten etwas heraus. Darüber hinaus gibt es noch die Möglichkeit, mit roségold oder gold- sowie silberfarbenen Materialen bei den Terminzetteln zu arbeiten. Dies empfiehlt sich besonders für den Beauty-Bereich.

Preise: Was kostet es Termninblöcke gestalten zu lassen?

Babystuhl Vergleich Foto: VisualGeneration / depositphotos Terminkarten können bei vielen Anbietern von kleinen Mengen (Auflage / Stückzahl) bis zu mehreren Hundert oder Tausend Exemplaren bestellt werden. Nach Art des Designs der Terminblöcke, der Papierart und dem Lieferzeitpunkt sowie der Bestellmenge, gestaltet sich der Preis. Denn die Menge der Terminblöcke und Lieferzeitpunkt sind wichtige Kriterien für die endgültige Rechnung.

In einer kleineren Auflage starten die Kosten ungefähr im niedrigen zweistelligen Euro-Bereich. Bei höheren Auflagen der Bestellung der Terminkarten oder Terminblöcke, ist ein deutlicher Discount beim Preis zu erwarten.

Nutzt der Kunde bei der Bestellung noch den hauseigenen Grafikdesigner, z.B. für ein Logo, dann fallen weitere zusätzliche Kosten beim Kauf an. Beim Erstellen und Gestalten der eigenen Terminzettel sollte man sich gut beraten lassen, um für die Firma, das Start-Up oder die Praxis eine gute, langfristig sinnvolle Wirkung zu erzielen.

Ratgeber: Die besten Design-Anbieter für Terminblöcke im Vergleich

Professionelle Gestaltung durch Grafikagentur Zum Anbieter
fiverr: Grafikdesign Freelancer finden Zum Anbieter
Designenlassen: Design-Wettbewerb Zum Anbieter
99designs: Design-Wettbewerb ausschreiben Zum Anbieter
Vistaprint: Online gestalten und drucken Zum Anbieter
Adobe: Design-Software für Grafiker Zum Anbieter
Jetzt im Detail vergleichen: Die 5 besten Anbieter