Die besten Anbieter um eigene Werbetextilien online gestalten zu lassen - unser Design-Ratgeber für Werbebekleidung 12/2022.

Sie möchten, dass Ihre Kunden, Klienten oder Patienten auf Anhieb erkennen, wer zu Ihrem Unternehmen gehört? Dann sind Werbetextilien eine gute Idee. Sicherheit und Hygiene profitieren davon, aber auch dem Betriebsklima tut Corporate Fashion gut. Warum das so ist, erklären wir im Ratgeber. Nachfolgend unsere Empfehlungen für Anbieter und Tools um Werbebekleidung online zu erstellen.

Online selbst gestalten und bedrucken

  • T-Shirts online selbst gestalten
  • Zahlreiche Motive vorhanden oder eigenes Logo verwenden
Bewertung 12/2022
1,0
ab € 13,90
zzgl. Versand
Zum Anbieter

Design-Freelancer finden

  • T-Shirt Designer finden auf Kreativmarktplatz
  • Individuelles Layout und Gestaltung durch Freelancer
Bewertung 12/2022
1,3
ab € 10,-
Zum Anbieter

Online gestalten und drucken

  • T-Shirts online selbst gestalten
  • Schnelle Lieferung, Mengenrabatt möglich
Bewertung 12/2022
1,5
ab € 19,90
zzgl. Versand
Zum Anbieter

T-Shirt bedrucken

  • Eigene Bilder und Logos auf T-Shirts drucken.
  • Viele T-Shirts zur Auswahl.
Bewertung 12/2022
1,7
ab € 11,65
zzgl. Versand
Zum Anbieter

Shirt-Design-Wettbewerb ausschreiben

  • Zalreiche Entwürfe durch Design-Wettbewerb
  • Profesionell T-Shirt gestalten lassen durch Designer
Bewertung 12/2022
1,8
ab € 179,-
Zum Anbieter
... passt nicht? Individuelles Angebot anfordern.
Ratgeber Lesedauer: 8 Minuten
Autor/in: Trixy, Designexpertin

Vergleich Werbetextilien erstellen: Was sind Werbetextilien?

Design Vergleich Foto: VisualGeneration / depositphotos Vielleicht denken Sie beim Stichwort Arbeitskleidung zuerst an große Firmen, an Uniformen wie bei einer Fluggesellschaft oder bei Paketversendern. Doch auch im kleineren Rahmen und ohne, dass die Kleidung Schutzvorschriften des Gewerbes unterliegt, kommt Werbebekleidung vor. Und das im Wortsinn, nämlich um Werbung für das Unternehmen zu machen. Sie haben aber noch weitere Zwecke. Eine einheitliche Bekleidung

All diese Punkte sorgen für eine positive Außenwirkung Ihres Unternehmens. Ihre Mitarbeiter sind für Kunden auf den ersten Blick als Ansprechpartner erkennbar und identifizieren sich selbst leichter mit dem Unternehmen. Das erhöht die Motivation, was sich wiederum auswirkt auf das Bild, das Ihr Unternehmen nach außen hin abgibt.

Werbekleidung gestalten: So passt sie zu Ihrem Unternehmen

In manchen Berufen ist die entsprechende Bekleidung vorgeschrieben und notwendig, in anderen entspricht sie mehr einem Dresscode, den das Unternehmen aus unterschiedlicher Motivation vorgibt. So bevorzugen viele Friseure beispielsweise aus praktischen Gründen die Farbe schwarz. In beiden Fällen ist es sinnvoll, die Kleidung bedrucken zu lassen, um den seriösen Eindruck und das Zusammengehörigkeitsgefühl zu unterstreichen.

Die Auswahl an Bekleidung, die sich bedrucken lässt und sich somit als Werbeträger eignet, ist groß. Je nach Art des Unternehmens, der Branche und der gewünschten Außenwirkung sind folgende Textilien möglich:

sowie natürlich spezielle Arbeitskleidung wie beispielsweise Kochjacken, Funktionskleidung, Kittel oder Westen.

Werbetextilien Design: Einsatzmöglichkeiten für Corporate Fashion

Wo die einheitliche Arbeitsbekleidung für Ihre Mitarbeiter zum Einsatz kommt, ist offensichtlich: Überall dort, wo diese direkt mit den Kunden, Patienten oder Klienten in Kontakt treten. Während der Einsatz in der Gastronomie oder im medizinischen Bereich für viele Unternehmer noch offensichtlich erscheint, fragen sich manche, ob sich bedruckte Textilien für Ihre Firma tatsächlich lohnen.

Dabei gibt es vielfältige Möglichkeiten, um Ihre Außenwirkung durch passende Bekleidung zu verstärken. Nicht nur im Unternehmen, sondern auch außerhalb: Bei Messeauftritten, im Außendienst, für die Produktpromotion in der Einkaufsmeile. Außerdem eignet sich die Kleidung als Werbegeschenk – Caps mit Werbeaufdruck sind beispielsweise beliebte Give-aways. Manche Firmen bedrucken Kleidung auch zu Merchandising-Zwecken, verkaufen beispielsweise Logo-Shirts, um die Kundenbindung zu stärken. Oder verschenken sie als Sponsoring-Maßnahme, statten zum Beispiel Sportvereine mit entsprechender Kleidung aus.

Druck Werbetextilien: Bedruckt, bestickt, beflockt – die Unterschiede

Kleidung bedrucken zu lassen ist nicht der einzige Weg, Ihr Unternehmen mit einheitlicher Arbeitskleidung auszustatten. Werbetextilien können auch bestickt werden. In der Regel wählen Unternehmen als Aufdruck oder Bestickung das Firmenlogo. Neben den typischen Aufdrucken auf der Vorderseite beispielsweise von T-Shirts gibt es viele weitere Möglichkeiten, Ihr Logo oder ein anderes Motiv auf den Werbetextilien aufbringen zu lassen. Wer es dezenter mag, beschränkt sich vielleicht auf Hemdkragen oder Halstücher.

Natürlich können auch die Namen der Mitarbeiter auf der Kleidung aufgebracht werden. Auch andere Motive sind möglich, beispielsweise ein Bild des Unternehmens bei seiner Gründung, wenn ein Jubiläum ansteht. Hier können Sie kreativ werden und Ihrer Mitarbeiterkleidung durch Aufdrucke und passende Farben Individualität verleihen.

Ob die Kleidung nun bedruckt oder bestickt wird, hängt unter anderem von der Art der Textilien ab, aber auch davon, welche Anforderungen Sie zum Beispiel an deren Haltbarkeit haben. Auch die gewüschten Farben sowie die Kosten können ein Argument sein. Eine fachliche Beratung hilft Ihnen bei der Entscheidung.

Bedrucken
Beim Textildruck gibt es verschiedene Möglichkeiten. So ist Siebdruck beispielsweise relativ günstig, wird darum aber häufig auch erst bei größeren Auflagen angeboten. Andere Druckverfahren können angebracht sein, wenn die Kleidung stärker strapaziert werden soll, wenn es um Funktionskleidung geht oder wenn besondere Motive, vielleicht sogar mit Farbverläufen, gedruckt werden sollen.

Besticken
Die Stickerei ist meist haltbarer als ein Aufdruck und macht einen edlen Eindruck. Diese hochwertige Verarbeitung ist aufwendiger und daher teurer als die meisten Druckverfahren, besonders wenn es um größere Motive geht. Farbverläufe sind schwierig, dafür lassen sich fast alle Arten von Textilien mit einer Bestickung veredeln.

Beflocken
Die Beflockung ist ein spezielles Druckverfahren, bei der das Motiv aus sogenannten Flockfasern mit der Bekleidung verklebt wird, wodurch eine erhabene und haptisch angenehme Oberfläche entsteht. Am häufigsten kommt die Beflockung bei Vereinskleidung zum Einsatz, weil sie UV-Strahlung gegenüber sehr widerstandsfähig ist und sich Schriften damit besonders gut darstellen lassen. Farbverläufe sind damit nicht möglich.

FAQ: Fragen und Antworten zur Gestaltung von Werbetextilien

In unseren FAQ beantworten wir die häufigsten Fragen und Antworten zum Layout von Werbetextilien und geben Design-Tipps um Werbetextilien zu erstellen und profesionell zu gestalten.

Wer braucht eigentlich Werbetextilien?

Längst nicht nur große Firmen. Neben Uniformen für spezielle Berufsgruppen ist Werbebekleidung überall dort sinnvoll, wo Sie ein positives Image für Ihr Unternehmen erzeugen möchten. Einheitliche Arbeitskleidung mit Ihrem Logo oder dem Firmennamen schafft Vertrauen und Sympathie, beweist Kompetenz und vermittelt einen seriösen Eindruck. Und sie kann die Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen und seinen Werten und Zielen erhöhen.

Welche Arten von Werbekleidung gibt es?

Hier haben Sie vielfältige Möglichkeiten. Fast alle Arten von Textilien lassen sich bedrucken oder besticken, vom T-Shirt über die Business-Bluse bis hin zu Mützen und Accessoires. Natürlich gilt dies auch für spezielle Arbeitsbekleidung, die Ihre Mitarbeiter entweder aus hygienischen oder arbeitsschutzrechtlichen Gründen tragen müssen.

Wie kommt das Motiv auf die Kleidung?

Sie können zwischen verschiedenen Druckverfahren wählen oder sich für die klassische Stickerei entscheiden. Was davon am besten für Ihr Unternehmen geeignet ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab wie dem Einsatzzweck oder der Art der Textilien, die bedruckt werden sollen. Auch gibt es Unterschiede bezüglich der Kosten oder der Farbmöglichkeiten der einzelnen Formen. Eine professionelle Beratung ist hier sinnvoll.

Ratgeber: Die besten Design-Anbieter für Werbetextilien im Vergleich

Ob als Ausdruck der Zugehörigkeit, als charmanter Werbeträger für Ihr Unternehmen oder fürs Sponsoring: Bedruckte oder bestickte Textilien können im Unternehmenskontext vielfältig eingesetzt werden. Ihre positive Wirkung sowohl auf die Kunden als auch die Mitarbeiter ist nicht zu unterschätzen. Werbetextilien lohnen sich auch für kleinere Firmen und sind eine interessante Möglichkeit, Ihren Marketingmix vielfältig und spannend zu gestalten.

Online selbst gestalten und bedrucken ab € 13,90 Zum Anbieter
Design-Freelancer finden ab € 10,- Zum Anbieter
Online gestalten und drucken ab € 19,90 Zum Anbieter
T-Shirt bedrucken ab € 11,65 Zum Anbieter
Shirt-Design-Wettbewerb ausschreiben ab € 179,- Zum Anbieter
Jetzt im Detail vergleichen: Die 5 besten Anbieter