Fitnessuhren im Vergleich: Beste Fitnessuhr zu günstigen Preisen online kaufen - unser Vergleichstest 1/2022

Mehr Sport in seinen Alltag zu integrieren, ist ein sehr guter Vorsatz für die Gesundheit. Doch so manchem fällt es schwer, nach einem harten Arbeitstag noch die Laufschuhe zu schnüren. Der Kauf eines Fitness-Trackers kann eine gute Investition sein, der Motivation auf die Sprünge zu helfen. Wir haben die Fitnessuhren verglichen und zeigen dir unsere Empehlungen welche Fitnessuhr du online günstig kaufen kannst. Außerdem erfährst du im Ratgeber worauf du beim Kauf von Fitnessuhren achten solltest.

Unser Vergleichssieger

Fitbit Versa 2 – Gesundheits- und Fitnes...

  • Kompatibel ab:  Apple iOS 13 oder höher, Android OS 8.0 oder höher
  • Dank des integrierten Sprachassistenten Amazon Alexa können Sie direkt auf Ihrer Smartwatch News und das Wetter abrufen, Schlafenszeit-Erinnerungen un...
Bewertung 01/2022
1,0
129,99 € Zum Produkt

Tipmant Fitness Armband mit Pulsmesser B...

  • 【Fitnessarmband mit IPS-Farbbildschirm und Nordic 52832-Chip】: Die fitness armband mit 1,14 Zoll IPS-Farbdisplay bietet eine hervorragende HD-Bildqual...
Bewertung 01/2022
1,1
39,98 € Zum Produkt

Smart Watch Fitness Tracker Fitness Armb...

  • 🎁Smartwatch für Männer, Frauen, Jungen und Mädchen, Unisex-Smartwatch mit 4 Zifferblättern, die Sie mögen. Sie können leicht zwischen verschiedenen Zi...
Bewertung 01/2022
1,4
49,99 € Zum Produkt

Smartwatch, AGPTEK 1,3 Zoll runde Armban...

  • ⌚【Personalisierter Bildschirm und Musiksteuerung】 1,3 Zoll IPS HD Farbdisplay mit Vollberührung. Die Hauptschnittstelle besteht aus 4 verschiedene UI-...
Bewertung 01/2022
1,7
45,45 € Zum Produkt

Weitere Fitnessuhren finden bei:

1. Daten eingeben
SSL-geschützte Übertragung.
2. Angebote vergleichen
Kostenfrei vergleichen.
3. Online kaufen
Schnell & einfach zum Angebot.

Vergleich: Was ist eine Fitnessuhr?

Reifenmontiermaschine Vergleich Foto: aeydenphumi / depositphotos Gerade Fitnessanfänger machen oft den Fehler, falsch zu trainieren. Sie laufen zu schnell und sind schnell aus der Puste. Sie beginnen mit zu viel Training und haben tagelang Muskelschmerzen. Doch wie trainiert man richtig und kann dauerhaft Spaß und Motivation finden? Vor allem, wenn man sich nicht gerade einen Privattrainer leisten kann?

Eine Fitness-Uhr, beziehungsweise ein Fitness-Tracker, ist hierbei eine richtig gute Hilfe. Die smarten Fitnessuhren unterstützen den Nutzer, dessen persönliche Ziele zu erreichen. Fitness-Armbänder helfen, mehr Bewegung in den Alltag zu integrieren. Sie erinnern während des Arbeitsalltages an regelmäßige Gehpausen und motivieren, indem sie die täglichen Schritte erfassen.

Mit der Hinterlegung von nutzerspezifischen Daten wie Alter, Gewicht und Körpergröße errechnen die für den Hobbysportler ausgelegten Fitness-Tracker individuelle Trainingseinheiten. Eine Überwachung des Pulses sorgt dafür, dass der Körper langsam an die Sporteinheiten herangeführt werden kann. Zudem bekommt der Sportler ein besseres Körpergefühl und kann seinen stetig sich verbessernden Fitnesszustand aufzeichnen.

In unserem Vergleich zeigen wir unsere Empfehlung um eine Fitnessuhr online zu kaufen.


Zum Produktvergleich

Inhaltsverzeichnis Fitnessuhr:

  1. Kaufberatung: Welche Fitnessuhr soll ich kaufen?
  2. Preise: Wie viel kostet eine Fitnessuhr?
  3. Hersteller und Anbieter von Fitnessuhren
  4. Angebote: Die 5 besten Fitnessuhren im Vergleich

Lesedauer: 3 Minuten
Autoren: Christine, Dipl. Fachwirtin

Kaufberatung: Welche Fitnessuhr soll ich kaufen?

Bei dem hohen Angebot an Fitness-Armbändern stellt sich die Frage, welches denn nun das Beste ist. Wir haben für dich einen Fitnessuhren Vergleich gemacht. Wir haben verschiedene Modelle getestet und dabei die wichtigsten Kriterien betrachtet.

Zielsetzung
In unserem Vergleich haben wir festgestellt, dass es zwei Arten von Fitness-Uhren gibt. Zum einen Fitness-Armbänder, die im Alltag ständig getragen werden. Sie können Bewegungen wahrnehmen, Schritte zählen und den Kalorienverbrauch errechnen. Die andere Art von Fitness-Tracker wird rein für den Sport genutzt. Sie unterliegen nutzerspezifischen Daten und können Puls, Herzfrequenz und Distanz messen. Mit ihnen lassen sich individuelle Trainingseinheiten erstellen, speichern und auswerten.

Wer ein wenig Motivation im Alltag benötigt, um etwa regelmäßiger von seinem Arbeitsplatz aufzustehen oder mehr spazieren zu gehen, wählt eine der von uns im Vergleich begutachteten Fitnessuhren. Wer regelmäßig Sport betreibt oder es vorhat, wählt eines der Modelle, die mit umfangreicherer Funktion ausgestattet sind.

Funktionen
Preisgünstige Fitnessarmbänder können Schritte zählen und Kalorien berechnen. Wer mehr Funktionen sucht, greift zu einer Uhr, die neben der klassischen Kalorienmessung auch den Blutdruck und die Herzfrequenz messen kann. Sollten Sie längere Strecken Laufen oder Radfahren, bieten sich Geräte mit GPS an. Diese haben oft die genauere Messung.

Material & Handhabung
Das Fitness-Armband sollte nicht zu weit sein, da sich Messwerte sonst verfälschen. Wenn du beim Sport viel schwitzt, sollte der Fitness-Tracker spritzwassergeschützt sein. Wer mit der Fitness-Uhr schwimmen gehen möchte, benötigt ein wasserfestes Gehäuse. Bei einem Touchscreen ist die Bedienung mit verschwitzten Fingern eher unpraktisch. Es gibt auch Fitness-Armbänder ohne Display. Sie sind oftmals schmaler, leichter und kommen in elegantem Design daher. Für eine reine Nutzung im Alltag ist gegen sie nichts einzuwenden.

Weitere technische Aspekte
Viele der von uns getesteten Fitness-Uhren funktionieren mit Smartphone, es gibt jedoch auch Fitness-Tracker, die ohne auskommen. Hierbei sollte jedoch auf die Kompatibilität der Uhr mit dem Computer geachtet werden. Es gibt Fitnessuhren, für die Apps gekauft werden können. Andere Tracker kommen ohne und mit einer Basisversion von voreingestellten Trainings aus.

Bezüglich der Akkulaufzeit gilt, umso mehr Funktionen zur Verfügung stehen, umso geringer ist oft die Laufzeit. Beim Thema Laden gibt es ebenfalls zwei Versionen, Kabel oder Batterie.

Preise: Wie viel kostet eine Fitnessuhr?

Die günstigsten Modelle sind bereits zwischen 20-30 Euro zu haben. Sie haben keine ausgefallenen Funktionen, aber erfüllen durchaus ihren Zweck. Mittelklassemodelle für Hobbysportler kosten zwischen 65-100 Euro. Für ambitionierte Sportler, die vielleicht sogar auf ihren ersten Marathon trainieren möchten, bieten Fitnessuhren zwischen 130 bis 330 Euro alles, was das Sportlerherz begehrt.

Wenn die gewünschte Fitnessuhr gefunden, ist es ratsam vor dem Kauf einen Preisvergleich verschiedener Anbieter vorzunehmen.

Hersteller und Anbieter von Fitnessuhren

Es gibt verschiedene Hersteller und Anbieter von Fitnessuhren. Nachfolgend eine Übersicht der meistgesuchten Hersteller.

Angebote: Die 5 besten Fitnessuhren im Vergleich:

Fitbit Versa 2 – Gesundheits- und Fitness-Smartwatch mit Sprachsteuerung, Schlafindex und Musikfunktion, Crème/Kupferrosé, mit Alexa-Integration 129,99 € Zum Produkt
Tipmant Fitness Armband mit Pulsmesser Blutdruckmessung Smartwatch Fitness Tracker Wasserdicht IP68 Fitness Uhr Schrittzähler Pulsuhr Sportuhr für Damen Herren Kinder Schwarz 39,98 € Zum Produkt
Smart Watch Fitness Tracker Fitness Armband mit herzfrequenz,SmartWatch IP68 Wasserdicht Fitness Uhr Voller Touchscreen mit Musiksteuerfunktion Schlafmonitor Uhren für Damen Herren Kinder 49,99 € Zum Produkt
Smartwatch, Fitness Tracker Uhr 1.3" HD Voll Touchscreen, Damen Herren Uhren Watch für Android IOS, IP68 Fitness Uhr mit Pulsmesser Schlafmonitor Stoppuhr Musiksteuerung, Sportuhr Aktivitätstracker 42,99 € Zum Produkt
Smartwatch, AGPTEK 1,3 Zoll runde Armbanduhr mit personalisiertem Bildschirm, Musiksteuerung, Herzfrequenz, Schrittzähler, Kalorien, usw. IP68 Wasserdicht Fitness Tracker für iOS und Android, Rosa 45,45 € Zum Produkt
Jetzt im Detail vergleichen: Die 5 besten Angebote