Die besten Anbieter um einen Gaming PC online zu mieten: Gaming Computer leihen im Vergleich 11/2022.

Warum gleich einen Gaming PC kaufen? Man kann auch einen Gaming PC mieten und so viele Vorzüge nutzen. Die Anbieter machen es leicht und der Kunde kann problemlos einen Gaming PC leihen. Wer einen Gaming PC ausleihen will, sollte sich im Internet umsehen und geht so keinerlei Risiko ein, was den Wertverlust eines PCs angeht. Einen Gaming PC neu zu kaufen ist teuer. Wer zu Hause immer die aktuellsten Spiele auf seinem PC zocken möchte und selbst einen relativ alten Gaming PC hat, der sollte diese Option überlegen und einen Gaming PC ausleihen.

Top 5 Online-Shops um einen Gaming PC im Verleih zu mieten:

Unsere Empfehlung

Grover mieten

Technik mieten bei Grover flexibel für 1 - 12+ Monate, inkl. Versicherung und Kaufoption.

Bewertung 11/2022
1,1

printer4you

IT-Geräte mieten flexibel für 12 - 36 Monate, inkl. Versicherung und Kaufoption.

Bewertung 11/2022
1,5

Mediamarkt: Ratenkauf

0% Finanzierung in 10 Raten von Elektronik möglich (Bonität vorausgesetzt).

Bewertung 11/2022
1,7

Back Market: Gebraucht kaufen

Refurbished Technik kaufen oder mit Klarna in günstigen Raten finanzieren.

Bewertung 11/2022
1,8
1. Kostenlos vergleichen.
Unabhängige Mietempfehlungen.
2. Angebot auswählen.
Das beste Angebot online finden.
3. Online mieten.
Schnell & einfach zum Angebot.

Gaming PCs ausleihen: Deinen neuen Gaming Computer im Abo mieten.

Gaming PC Vergleich Foto: Banoart / depositphotos Wer eine günstige Lösung sucht, Gaming Computer mit genau der richtigen Hardware zu haben, die ein optimales Spielerlebnis sichern, der sollte einen Gaming PC leihen. Der Kauf ist deutlich teurer und die Vorteile des Mietens liegen auf der Hand. Wer einen Gaming PC leihen will, geht keinerlei Risiko ein, was den Wertverlust des PCs angeht. Monatlich bezahlt man bequem per SEPA-Lastschrift, PayPal-Ratenzahlung oder auch alles komplett im Voraus (Vorkasse). Auch das Risiko eines plötzlichen Defektes mit den oftmals hohen Kosten einer Neuanschaffung etc., fällt weg, wenn man einen Gaming PC mieten kann. Zudem hat man hier immer die top-aktuelle Gaming-Hardware integriert beim Gaming Computer. Wer einen Gaming PC mietet, anstatt ihn zu kaufen, entscheidet sich für eine bestmögliche Ressourcen-Nutzung. Die Geräte sind so immer in Benutzung und die Lieferung ist zudem bei den meisten Anbietern versandkostenfrei. Auch der Rückversand ist innerhalb Deutschlands meist kostenlos. Anstatt eines Neukaufes ist das Mieten flexibel und gerade diese Flexibilität schätzen viele Gamer. In unserem Vergleich zeigen wir dir unsere Empfehlungen für Anbieter bei denen du ein Gaming PC mieten, leasen oder im Mietkauf finanzieren kannst.


Top 5 Mietportale im Vergleich

Vorteile Gaming PC mieten:

  • Mieten ist günstiger als ein Gaming PC zu kaufen.
  • Ausleihen und testen, zurück wenn es nicht mehr gefällt.
  • Bei vielen Anbietern ist ein Mietkauf möglich.
  • Nachhaltigkeit: Nutzen so lange wie benötigt, statt besitzen.

Nachteile Gaming PC mieten:

  • Bei langfristiger Miete sind die Kosten meist höher als bei einer Finanzierung des Produkts. Ein Kredit kann langfristig günstiger sein: Zum Kreditvergleich

Ratgeber: Bei der Miete eines Gaming-PC zu beachten

Vom Ablauf her ist es so, dass nach der vereinbarten Mietdauer und der rechtzeitigen Rücksendung der Mietvertrag für die Gaming PCs automatisch endet. Der Gaming PC ist immer vollständig gereinigt und desinfiziert und wer Geschäftskunde ist, kann sich für sein Event auch mehrere Gaming-PCs mieten. Man kontaktiert einfach den Support per E-Mail oder Telefon und bespricht so die Details. Ob man mehrere oder nur einen Gaming PC ausleihen möchte, ist ebenfalls mit dem Anbieter zu besprechen. Auch wer eine speziell zugeschnittene Konfiguration wünscht, sollte den Kundenservice kontaktieren. Wer einen Gaming PC mieten möchte, der topmodern ist, ist genau richtig. Die Auswahl ist groß und für jeden Anspruch gibt es den richtigen Gaming PC. Es gibt eine große Auswahl an Systemen für jeden individuellen Anspruch. Durch das Ausleihen ist man mit dem Gaming PC flexibel und kann das System jederzeit austauschen durch ein anderes oder besseres Gerät. Das System wächst so mit den eigenen Ansprüchen an die Software. Der Müllberg jedoch wächst nicht, wenn man einen Gaming PC mieten will. Insofern ist es nachhaltig, wenn man einen Gaming PC auf diese Art und Weise leiht. Dieser Gaming PC würde per Neuanschaffung viel mehr kosten. Außerdem stellen viele Gamer erst unter dem Spiel fest, dass Sie einen ganz speziellen Gaming PC benötigen. Ein Wechsel ist spielend leicht.

Gaming-PC leihen: Beliebte Hersteller und Marken von Gaming Computern

Zahlreiche Hersteller und Marken bieten Gaming PCs in verschiedenen Ausführungen an. Nachfolgend findest du die beliebtesten Hersteller und meistgesuchten Marken.

Vergleich: Die 5 besten Anbieter um einen Gaming PC online zu mieten:

Grover mieten Zum Anbieter
printer4you Zum Anbieter
Mediamarkt: Ratenkauf Zum Anbieter
Back Market: Gebraucht kaufen Zum Anbieter
Jetzt im Detail vergleichen: Die 5 besten Vermieter