Krankenzusatzversicherung: Die 5 besten 5 Tarife im Vergleich 8/2021

Eine Krankenzusatzversicherung stellt eine optimale Ergänzung des gesetzlichen Grundschutzes dar. Mit einer Krankenzusatzversicherung können gesetzlich Krankenversicherte die Leistungen ihrer Krankenkasse aufstocken und sich so vor hohen Behandlungskosten schützen. In unserem Vergleich zeigen wir 5 günstige Tarife. Jetzt vergleichen und testen.

1. Daten eingeben
SSL-geschützte Übertragung.
2. Angebote vergleichen
Kostenfrei vergleichen.
3. Online kaufen
Schnell & einfach zum Angebot.

Das wichtigste in Kürze:

Gesetzlich versichert? Die freiwillige, private Krankenzusatzversicherung deckt die Versorgungslücke zur privaten Krankenversicherung und macht dich zum Privatpatient. Vergleiche mit unserem Rechner die Tarife und Konditionen der privaten Krankenzusatzversicherung.

Kostenfrei und unverbindlich vergleichen. Mit unserem kostenfreien und unverbindlichem Rechner kalkulierst du deinen individuellen Tarif. 5.de vergleicht zahlreiche Anbieter und stellt dir die 5 besten Angebote übersichtlich vor. Die Berechnung erfolgt eigens auf Grundlage deiner persönlichen Auswahlkriterien.

Da die Angebote der unterschiedlichen Versicherungsgeber stark variieren, lohnt sich in jedem Fall vor dem Vertragsabschluss ein ausführlicher Vergleich der Leistungen und Kosten. Nach dem Vergleich lässt sich beim jeweiligen Anbieter mit wenigen Klicks das gewünschte Angebot direkt online beantragen und abschließen.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Vergleich: Was ist eine Krankenzusatzversicherung?
  2. Ratgeber: Welche Krankenzusatzversicherung ist sinnvoll?
  3. Konditionen: Was kostet eine Krankenzusatzversicherung?

Lesedauer: 5 Minuten
Autor: 5.de-Expertenteam

Vergleich: Was ist eine Krankenzusatzversicherung?

Der Schutz im Rahmen einer Krankenzusatzversicherung beinhaltet meistens Zusatzleistungen wie einen teuren Zahnersatz, ein Ein- oder Zweibettzimmer im Falle eines Krankenhausaufenthalts sowie medizinische Behandlungen im Ausland. Ferner gehören Kostenübernahmen für verschreibungspflichtige Medikamente zum Leistungsspektrum. Dank der passenden Zusatzversicherung müssen sich Versicherungsnehmer keine Sorge vor unerwartet hohen medizinischen Behandlungskosten machen und können jederzeit eine sehr gute medizinische Versorgung in Anspruch nehmen.

In den vergangenen Jahren haben die gesetzlichen Krankenversicherungen ihre Leistungen immer weiter reduziert. Das heißt, dass gesetzlich Krankenversicherte im Falle von teuren medizinischen Behandlungen einen immer weiter steigenden Eigenanteil selbst bezahlen müssen. So erhalten gesetzlich Krankenversicherte nur noch die sogenannte "Regelversorgung". Eine Krankenzusatzversicherung kann die über die Regelversorgung hinausgehende Kosten eindämmen. Für Versicherungsnehmer bleibt die medizinische Versorgung dank der Krankenzusatzversicherung stets bezahlbar. Die Beiträge für eine Krankenzusatzversicherung können stark variieren. Die Tarife sind im Allgemeinen sehr übersichtlich.

Grundsätzlich gibt es unterschiedliche Arten von Krankenzusatzversicherungen. Die aktuell wichtigsten drei Krankenzusatzversicherungen werden im Folgenden vorgestellt.

Die Zahnzusatzversicherung
Der Versicherungsschutz im Rahmen einer Zahnzusatzversicherung deckt in der Regel die Kosten für Zahnbehandlungen, Zahnersatz, Kieferorthopädie, Implantate und Zahnprophylaxe bis zu einem vertraglich vereinbarten Höchstbetrag ab. Kieferorthopädische und zahnärztliche Leistungen werden im Regelfall zu 100 % übernommen.

Die Krankenhauszusatzversicherung
Die Leistungen einer Krankenhauszusatzversicherung beinhalten die freie Krankenhauswahl, den Aufenthalt in einem Einbett- oder Zweibettzimmer sowie eine Chefarztbehandlung bei stationären Aufenthalten im Hospital. Eine Auslandsreisekrankenversicherung rundet die Leistungen perfekt ab.

Die Krankentagesgeldversicherung
Eine Krankentagegeldversicherung leistet Krankentagegeld, wenn der Versicherungsnehmer längere Zeit im Krankenhaus liegt und somit arbeitsunfähig ist. Der Versicherungsschutz deckt zudem die Kosten für Kur- und Reha-Maßnahmen ab. Auch die Kosten für eine stufenweise Eingliederung ist inkludiert.

Ratgeber: Welche Krankenzusatzversicherung ist sinnvoll?

Im Krankheitsfall möchte jeder gut versichert sein und sich statt um die Finanzierung in erster Linie Gedanken um die Genesung machen. Aus diesem Grund schließen viele Menschen neben der gesetzlichen Krankenversicherung eine Krankenzusatzversicherung ab. Diese ergänzt die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung und schützt Versicherungsnehmer vor hohen Zusatzkosten. In Deutschland wurden bis dato circa 30 Millionen Verträge für Zusatzversicherungen abgeschlossen.

Bei der Wahl der passenden Zusatzversicherung geht es nicht nur um einen guten Tarif. Vor Abschluss des Versicherungsvertrages sollten sich angehende Versicherungsnehmer immer die Frage stellen, ob der Schutz überhaupt nötig ist. Keine Krankenzusatzversicherung ist zwingend notwendig. Einige der Versicherungsarten können individuell jedoch sehr empfehlenswert sein. Um die Angebote der unterschiedlichen Versicherungsunternehmen gut miteinander zu vergleichen, sollten sich Interessierte entweder persönlich in den Geschäftsstellen beraten lassen oder ein Online-Vergleichsportal nutzen. Der Vorteil bei der Nutzung eines Online-Vergleichsportals liegt darin, dass für zuverlässige Vergleiche nur wenige Daten eingegeben werden müssen und die Angebote binnen weniger Sekunden angezeigt werden. Filteroptionen bieten die Möglichkeit, die Ergebnisse dahingehend zu selektieren, was dem angehenden Versicherungsnehmer besonders wichtig ist (zum Beispiel günstige Tarife oder kurze Vertragslaufzeiten).

Krankenzusatzversicherungen können heute schnell und unkompliziert über das Internet abgeschlossen werden. Wer sich vor dem Versicherungsabschluss einer Zusatzversicherung eingehend beraten lassen möchte, kann bei den meisten Versicherungsgebern per E-Mail, Brief, Fax, Hotline und Social Media Kontakt aufnehmen. Viele Versicherer bieten auch einen Live Chat auf ihrer Website an. Der Live Chat hat den Charakter eines persönlichen Vor-Ort-Beratungstermins.

Berechnen: Was kostet eine Krankenzusatzversicherung?

Die Kosten für Krankenzusatzversicherungen können stark variieren. In erster Linie ist der Preis davon abhängig, welche Leistungen angeboten werden. Je größer der Leistungsumfang ist, desto höher ist der Preis. Die Spanne der monatlichen Beträge liegt zwischen 15,00 bis 80,00 Euro. Ältere Versicherungsnehmer zahlen höhere Monatsbeiträge. Mit einer Krankenzusatzversicherung hebt der Versicherungsnehmer beim Zahnarzt, bei einem Krankenhausaufenthalt sowie bei anderen medizinischen Leistungen sein Versorgungsniveau auf das eines Privatpatienten.

Jetzt vergleichen: Die 5 besten Angebote

Mehr Vergleiche und Tests von 5.de:

Versicherungen

Versicherungen

Versicherungsvergleich: Mit dem Rechner Tarife vergleichen und günstige Versicherung einfach finden.

Alle Versicherungsvergleiche
Autoversicherung

Autoversicherung

Autoversicherung wechseln und sparen: Jetzt schnell & einfach KFZ-Versicherungen online vergleichen.

Autoversicherung berechnen
Haftpflichtversicherung

Haftpflichtversicherung

Unser Haftpflicht-Rechner zeigt dir die fünf besten Tarife im Vergleich. Sofort testen und günstigen Vergleichssieger finden.

Haftpflichtversicherung Vergleich