Ratenkauf finanzieren: Die 5 besten Online-Shops um einen Laptop auf Raten zu kaufen - Ratgeber 12/2022

Ein Laptop ist ein mobiler Computer der sich überall mitnehmen lässt. Egal ob für die Arbeit, auf Reisen oder um platzsparend Zuhause auf der Couch zu surfen. Jedoch ist gerade wenn du Wert auf Qualität und Langlebigkeit legst einen Laptop meist nicht günstig. Einige Anbieter bieten daher die Möglichkeit, eine solch große Anschaffung durch kleine monatliche Raten zu finanzieren. Hier in unserem Vergleich zeigen wir dir Online-Shops bei denen du bequem einen Laptop durch Ratenkauf in monatlichen Raten kaufen kannst:

Unsere Empfehlung

Baur

  • BAUR-Ratenzahlung
  • PayPal Ratenzahlung (ab 99 Euro)
Bewertung 12/2022
1,0

MediaMarkt

  • 0%-Finanzierung mit Consors Finanz möglich.
  • PayPal Ratenzahlung ab 99 Euro möglich.
Bewertung 12/2022
1,3

Computeruniverse

  • 0%-Finanzierung mit Consors Finanz
  • PayPal Ratenzahlung (ab 99 Euro)
Bewertung 12/2022
1,4

Grover

  • Technik mieten statt kaufen
Bewertung 12/2022
1,5

Medion

  • Klarna Ratenkauf
  • PayPal Ratenzahlung (ab 99 Euro)
Bewertung 12/2022
1,7

cyberport

  • 0%-Finanzierung in Kooperation mit Targobank
  • Klarna Rechnungskauf kann in Ratenkauf umgewandelt werden
Bewertung 12/2022
1,8

Back Market

  • Elektronik gebraucht kaufen
  • Klarna Ratenkauf
Bewertung 12/2022
2,0

refurbed

  • Gebrauchte Elektronik kaufen
  • Klarna Ratenkauf
Bewertung 12/2022
2,0

Alternate

  • PayPal Ratenzahlung (ab 99 Euro)
Bewertung 12/2022
2,2

Dein neuer Laptop durch Ratenzahlung kaufen.

Wer auf Qualität beim Laptop großen Wert legt, der muss tiefer in die Tasche greifen. Schließlich ist das eine Anschaffung, die man nicht jeden Tag macht. Nicht jeder hat die finanziellen Mittel, um ein Notebook zu bezahlen. Viele Händler bieten einen Ratenkauf an. Monatlich wird ein fester Betrag an den Händler überwiesen, bis der Kaufpreis plus Zinsen bezahlt ist. Auf diese Weise können sich auch Verbraucher einen Laptop leisten, bei denen sonst das Geld fehlt. Wie lange an den Händler gezahlt werden muss, hängt von der Höhe der Raten ab. Einige Händler bieten unterschiedliche Ratenzahlungsmodelle mit unterschiedlich langen Laufzeiten an. Das wichtigste Kriterium ist der Zinssatz. Der entscheidet darüber, wie teuer der Laptop unterm Strich wird. Wer ein Laptop auf Raten kaufen will, der braucht ein entsprechendes Einkommen, einen deutschen Wohnsitz mit einem deutschen Bankkonto und eine einwandfreie Schufa. Beim Kauf eines Laptops lässt sich Geld sparen, wenn Angebote genutzt werden. Auslaufmodelle aus dem vergangenen Jahr werden häufig zu Schnäppchenpreisen verkauft.

Mit einem Kauf auf Raten kann sich jeder ein Notebook finanzieren. Auf das erste Angebot sollte man nicht eingehen. Ein direkter Vergleich der einzelnen Angebote mit Ratenkauf kann bares Geld einsparen. Die Händler unterscheiden sich besonders bei den Zinsen, die den Laptop gleich teurer machen, da sich dadurch der Kaufpreis erhöht.

Vorteile Ratenkauf:

  • Einfache und flexible Ratenzahlung in bis zu 24 Monatsraten.
  • Höhe der monatlichen Raten wählbar.

Nachteile Ratenkauf:

  • Meist höhere Zinsen als bei einem klassischen Ratenkredit. Ein Kredit kann günstiger sein: Zum Kreditvergleich

Zahlungsanbieter: Ratenkauf-Anbieter für Laptops

Immer mehr Online-Bezahldienste bieten bei teuren Produkten eine Finanzierung durch Ratenzahlung an. Auch bei Laptops. In unserer folgenden Liste zeigen wir zur Übersicht die beliebtesten Zahlungsanbieter und ihre Konditionen:

Bonitätsprüfung: Laptop auf Raten trotz Schufa?

Die Ratenzahlung eines Laptops ohne Bonitätsprüfung ist eigentlich nicht möglich. Eine SCHUFA-Prüfung ist meist Pflicht. Die Finanzierungsanfrage wird bei einem negativen SCHUFA-Eintrag in aller Regel vom Ratenkauf-Anbieter abgelehnt. Tipp: Auf die Vermittlung von Darlehn bei schlechter Bonität ist der Kreditvermittler Bon-Kredit spezialisiert.

Beliebteste Produkte und Dienstleistungen zur Ratenzahlung:

Anbieter um Laptops durch Ratenzahlung zu finanzieren: