Ratenkauf finanzieren: Die 5 besten Online-Shops um eine Nähmaschine auf Raten zu kaufen - Ratgeber 12/2021

Eine gute Nähmaschine sollte in keinem Haushalt fehlen. Ein großer Unterschied ist beim Umfang der Sticharten und der Qualität zu finden. Moderne Nähmaschinen sind mit einem hochwertigen LC-Display ausgestattet, über das alle Einstellungen angezeigt werden. Durch einen elektronischen Geschwindigkeitsregler werden schwere Nähabschnitte vereinfacht. Jedoch ist eine gute Nähmaschine oftmals nicht günstig. Einige Anbieter bieten daher die Möglichkeit, eine solch große Anschaffung durch kleine monatliche Raten zu finanzieren. Hier in unserem Vergleich zeigen wir dir Online-Shops bei denen du bequem eine Nähmaschine durch Ratenkauf in monatlichen Raten kaufen kannst:

Unsere Empfehlung

Baur

  • BAUR-Ratenzahlung
  • PayPal Ratenkauf möglich
Bewertung 12/2021
1,0

OTTO

  • Ratenkauf mit Otto + 100 Tage Zahlpause möglich
  • Klarna Ratenzahlung bietet der Anbieter nicht an
Bewertung 12/2021
1,3

Alternate

  • PayPal Ratenzahlung möglich
  • Kein Klarna Ratenkauf möglich
Bewertung 12/2021
1,5

Galeria

  • Klarna Ratenkauf
  • PayPal Ratenzahlung (ab 99 Euro)
Bewertung 12/2021
1,7

Mediamarkt

  • Ratenzahlung mittels Consors Finanz bei MediaMarkt.
  • PayPal Ratenzahlung ab 99 Euro möglich.
Bewertung 12/2021
1,8

Quelle

  • Flexikonto Ratenzahlung bis zu 48 Monaten
  • PayPal Ratenzahlung (ab 99 Euro)
Bewertung 12/2021
2,0

Amazon

  • Amazon-Finanzierung mit Barclaycard (ab 100 Euro)
Bewertung 12/2021
2,1

Deine neue Nähmaschine durch Ratenzahlung kaufen.

Wenn einfache und schnelle Stoffe miteinander verbunden werden, ist eine Freihandnähmaschine gut geeignet. Bei der Wahl einer Nähmaschine sollte immer auf eine gute Qualität geachtet werden. Es muss möglich sein, präzise Stiche zu setzen. Nur so ist gewährleistet, dass alle Näharbeiten sauber durchgeführt werden können.

Besonders beliebt sind Nähprogramme. Mit ihnen können die unterschiedlichsten Stichvarianten einfacher angewendet werden. Eine Maschine für den privaten Bereich muss immer gewährleisten, dass mit ihr eigene Kleidungsstücke genäht oder kleine Reparaturen durchgeführt werden können. Der Austausch eines Reißverschlusses oder das professionelle Annähen von Knöpfen oder Stickereien sollten kein Problem sein.

In vielen Haushalten sind sogenannte Freiarm-Nähmaschinen zu finden. Diese Geräte haben oftmals nur wenige Funktionen zur Auswahl. Wenn du häufig nähen möchtest oder du die Nähmaschine dafür benötigst, um die Ränder eines Vorhangs zu nähen, bist du mit einer Overlock-Nähmaschine besser ausgestattet. Zusätzlich ist es wichtig, dass die Stichbreite und Stichlänge individuell eingestellt werden kann. Viele modernen Maschinen verfügen über die unterschiedlichsten Sticharten.

Vorteile Ratenkauf:

  • Einfache und flexible Ratenzahlung in bis zu 24 Monatsraten.
  • Höhe der monatlichen Raten wählbar.

Nachteile Ratenkauf:

  • Meist höhere Zinsen als bei einem klassischen Ratenkredit. Ein Kredit kann günstiger sein: Zum Kreditvergleich

Zahlungsanbieter: Ratenkauf-Anbieter für Nähmaschinen

Immer mehr Online-Bezahldienste bieten bei teuren Produkten eine Finanzierung durch Ratenzahlung an. Auch bei Nähmaschinen. In unserer folgenden Liste zeigen wir zur Übersicht die beliebtesten Zahlungsanbieter und ihre Konditionen:

Bonitätsprüfung: Nähmaschine auf Raten trotz Schufa?

Die Ratenzahlung einer Nähmaschine ohne Bonitätsprüfung ist eigentlich nicht möglich. Eine SCHUFA-Prüfung ist meist Pflicht. Die Finanzierungsanfrage wird bei einem negativen SCHUFA-Eintrag in aller Regel vom Ratenkauf-Anbieter abgelehnt. Tipp: Auf die Vermittlung von Darlehn bei schlechter Bonität ist der Kreditvermittler Bon-Kredit spezialisiert.

Beliebteste Produkte und Dienstleistungen zur Ratenzahlung:

Anbieter um Nähmaschinen durch Ratenzahlung zu finanzieren: