Ratenkauf finanzieren: Die 5 besten Online-Shops um eine Matratze auf Raten zu kaufen - Ratgeber 7/2022

Ein guter Schlaf ist enorm wichtig für unser Wohlbefinden. Dabei spielt eine gute und hochwertige Matratze eine wesentliche Rolle. Jedoch ist gerade wenn du Wert auf Qualität und Langlebigkeit legst eine Matratze meist nicht günstig. Einige Anbieter bieten daher die Möglichkeit, eine solch große Anschaffung durch kleine monatliche Raten zu finanzieren. Hier in unserem Vergleich zeigen wir dir Online-Shops bei denen du bequem eine Matratze durch Ratenkauf in monatlichen Raten kaufen kannst:

Unsere Empfehlung

Wayfair

  • Klarna Ratenkauf mit 0%-Finanzierung möglich.
  • PayPal Ratenzahlung (ab 99 Euro).
Bewertung 07/2022
1,0

OTTO

  • Ratenkauf mit Otto
  • + 100 Tage Zahlpause möglich
Bewertung 07/2022
1,1

XXXLutz

  • PayPal Ratenzahlung (ab 99 Euro)
Bewertung 07/2022
1,3

Möbelhaus Kraft

  • Finanzierung mit Targobank
  • PayPal Ratenzahlung (ab 99 Euro)
Bewertung 07/2022
1,5

Höffner

  • Klarna Ratenkauf möglich.
  • PayPal Ratenzahlung möglich.
Bewertung 07/2022
1,6

Poco

  • Klarna Ratenkauf möglich
  • Auch Ratenzahlung per PayPal oder Consors Finanz möglich
Bewertung 07/2022
1,7

SCONTO Möbelmarkt

  • Finanzierung mit Targobank
  • PayPal Ratenzahlung (ab 99 Euro)
Bewertung 07/2022
1,8

Baur

  • BAUR-Ratenzahlung
  • PayPal Ratenkauf möglich
Bewertung 07/2022
2,0

Mömax

  • Finanzierung mit Consors Finanz ab 300€
  • PayPal Ratenzahlung (ab 99 Euro)
Bewertung 07/2022
2,1

Quelle

  • Flexikonto Ratenzahlung bis zu 48 Monaten
  • PayPal Ratenzahlung (ab 99 Euro)
Bewertung 07/2022
2,2

Deine neue Matratze durch Ratenzahlung kaufen.

Eine Qualitätsmatratze auf Raten zu kaufen ist eine lohnende Investition für die nächsten Jahre. Bevor man sich für eine neue Matratze entscheidet, sollte man sich jedoch über ein paar Punkte Gedanken machen. Welche Anforderungen werden an die neue Matratze gestellt? Wie sind die eigenen Bedürfnisse, Schlafverhalten und Schlafposition? Auf dem Markt findet man unzählige Modelle. In erster Linie unterscheidet man zwischen den verschiedenen Materialien. Die am häufigsten verwendeten Arten sind Kaltschaum, Federkern, Latex und Viscoschaum. Modelle mit Kaltschaum eignen sich bestens für Menschen mit unruhigem Schlaf, Rücken- oder Gelenkschmerzen, aber auch Allergiker profitieren von dieser Matratze. Federkernmatratzen punkten vor allem mit ihrer hohen Luftdurchlässigkeit, was Personen, die zu nächtlichem Schwitzen neigen, sehr zugutekommt. Auch sind sie besonders formstabil. Latexmatratzen überzeugen mit ihrer antibakteriellen und hygienischen Beschaffenheit. Das Material Latex sorgt zudem für ein sanftes und weiches Liegegefühl. Viscoelastische Matratzen passen sich den Körperkonturen perfekt an. Dies geschieht durch den Druck und die Körperwärme. Gerade für Seitenschläfer ist diese Art sehr zu empfehlen.

Der Härtegrad ist ein weiteres wichtiges Merkmal. Ob sie eher weicher oder härter sein soll, liegt auch am eigenen Körpergewicht. So sollten etwa leichtgewichtige Menschen eine eher weichere Matratze wählen, Schwergewichte können ruhig auf eine etwas kompaktere und festere Variante zurückgreifen. Diese kann allerdings schnell ins Geld gehen und so für Ärger in der Geldbörse sorgen. Daher ist ein Ratenkauf eine tolle Lösung und eine echte Alternative zum Barkauf. Heute noch auf Raten kaufen und schon bald den Luxus eines wohltuenden Schlafes erleben.

Vorteile Ratenkauf:

  • Einfache und flexible Ratenzahlung in bis zu 24 Monatsraten.
  • Höhe der monatlichen Raten wählbar.

Nachteile Ratenkauf:

  • Meist höhere Zinsen als bei einem klassischen Ratenkredit. Ein Kredit kann günstiger sein: Zum Kreditvergleich

Zahlungsanbieter: Ratenkauf-Anbieter für Matratzen

Immer mehr Online-Bezahldienste bieten bei teuren Produkten eine Finanzierung durch Ratenzahlung an. Auch bei Matratzen. In unserer folgenden Liste zeigen wir zur Übersicht die beliebtesten Zahlungsanbieter und ihre Konditionen:

Bonitätsprüfung: Matratze auf Raten trotz Schufa?

Die Ratenzahlung einer Matratze ohne Bonitätsprüfung ist eigentlich nicht möglich. Eine SCHUFA-Prüfung ist meist Pflicht. Die Finanzierungsanfrage wird bei einem negativen SCHUFA-Eintrag in aller Regel vom Ratenkauf-Anbieter abgelehnt. Tipp: Auf die Vermittlung von Darlehn bei schlechter Bonität ist der Kreditvermittler Bon-Kredit spezialisiert.

Beliebteste Produkte und Dienstleistungen zur Ratenzahlung:

Anbieter um Matratzen durch Ratenzahlung zu finanzieren: